"Peter Hirt-Wirz" - Autor bei Tredition.de
 

Peter Hirt-Wirz

Peter Hirt-Wirz war schon immer mit einer ausgeprägten Fantasie gesegnet. Zudem zählten bereits zur Schulzeit die Sprachen zu seinen Lieblingsfächern. Aber in jungen Jahren verwendete er keinen Gedanken darauf, Schriftsteller zu werden, sondern entschied sich für eine »sichere« Ausbildung im kaufmännischen Bereich.
Im Laufe der Zeit entstanden diverse Buchideen, es mangelte jedoch immer an der Zeit, diese umzusetzen. Als Peter Hirt-Wirz in den Ruhestand trat, widmete er sich endlich intensiv dem Schreiben. Sein Erstlingswerk war der Krimi »Die weiße Krähe«, es folgte der Thriller »Der Ferien-Alb-Traum«.
Die Geschichten sind reine Fiktion, orientieren sich jedoch sehr nahe an der Realität zwischenmenschlicher Beziehungen.