"Peter Scheiner" - Autor bei Tredition.de
 

Peter Scheiner

Peter Scheiner beendete das Werk „Himmelskreuze“ kurz vor seinem Tod.
Während der Arbeit an seiner Autobiographie wollte Peter Scheiner sich mit den Erlebnissen seiner Kindheit auseinandersetzen. Die Autobiographie endet mit dem Umzug seiner Eltern nach Bregenz. Peter ist zu diesem Zeitpunkt 6 Jahre alt.
Er beendete die Volksschule und besuchte das Bregenzer Gymnasium, als in seinem 14. Lebensjahr seine Mutter starb. Die große Liebe zu seiner Mutter und die Ängste um sie waren bis zu seinem Tod fest in ihm verschlossen.
Das Studium der Germanistik schloss er mit der Doktorarbeit ab. Er arbeitete als Cheflektor in mehreren Verlagen. Ab 1974 lehrte er an der Fachhochschule für Sozialpädagogik in Düsseldorf im Bereich der Medienpädagogik.