"Petr Balajka" - Autor bei Tredition.de
 

Petr Balajka

Der Autor Petr Balajka (geb. 1958 in Prag) studierte Polonistik und Bohemistik an der Prager Karls-Universität und ist Chefredakteur der von der jüdischen Gemeinde Prag herausgegebenen „Obecní noviny“ (Gemeindezeitung). Im Fokus seiner journalistischen Arbeit stehen immer wieder die Holocaust-Überlebenden. Er war lange als Lektor in Verlagen tätig, ist passionierter Fotograf und hat zahlreiche Hörspiele, Gesellschafts- und Kriminalromane, hauptsächlich aus dem Milieu der Prager jüdischen Community, publiziert.
 

Neuigkeiten

Tschechisch-deutsche Lesung in der Gedenkstätte Theresienstadt

28.01.2020
 
Ottla Kafka hat als Häftling in Theresienstadt kleine Kinder betreut - wahrscheinlich im "Knabenheim L 417". In diesem Gebäude befindet sich heute das Ghettomuseum, an der Außenmauer erinnert eine Gedenktafel an Ottla. Und ausgerechnet an diesem Ort, im Kinosaal, dürfen wir im Rahmen der Veranstaltungen der Gedenkstätte zum internationalen Holocaust-Gedenktag (27. 1.) unser Buch vorstellen!

Die Lesung - auf Tschechisch durch den Autor Petr Balajka, auf Deutsch durch den Übersetzer Werner Imhof - wird musikalisch eingerahmt durch das Dresdner Frauen-A-capella-Trio "La vache qui rit".