"Das geheimnisumwobene Buch" von Petra Henningsen
e-Book

Das geheimnisumwobene Buch

Eine märchenhafte und mystische Reise

Petra Henningsen
Science Fiction, Fantasy & Horror, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe, Geschenkbücher, Romane & Erzählungen

Eine schneeweiße Seemöwe sitzt hoch oben in einer Baumkrone und beobachtet das rege Treiben auf der paradiesischen Insel, die ein mystisches Geheimnis birgt. Deren Bewohner sind in heller Aufregung und freuen sich auf das alljährliche Fest zu Ehren von Gaia, Mutter Erde. Die Kobolde und Wichtel zimmern und hämmern gemeinsam für den Bühnenaufbau, das Musikensemble der Feen probt eifrig für seinen Auftritt und die Elfen flechten emsig Blütengirlanden. Unterdessen treffen sich sieben Jugendliche und ein wuscheliger Vierbeiner zufällig auf einem Mississippi-Dampfer, der wie von Geisterhand gesteuert wird. Fast zeitgleich machen sich vier Erwachsene mit einem alten Fischkutter auf die Suche nach einer versunkenen Insel. Während der Fahrt auf dem offenen Meer erlebt jeder von ihnen eine spannende innere und äußere Reise. Nach und nach öffnen sich ihre Augen und Herzen und sie entdecken völlig neue Perspektiven auf ihr Leben.
Dieses Buch beinhaltet einen bunten Mix aus Fantasie und Wirklichkeit, sowohl mit leichtem Witz, locker und unbefangen, als auch mit Ernsthaftigkeit und Tiefe.

Rezensionen

Das geheimnisumwobene Buch

Sandy Münster
★★★★

Petra Henningsens Roman „Das Geheimnisumwobene Buch“ , erschienen im tredition Verlag, zaubert einem schon durch das zauberhafte Cover ein Lächeln ins Gesicht. Ein mystisches Buch mit Regenbogen und Schmetterlingen auf der Vorderseite und einer schneeweißen, im Baum sitzenden, Möwe mit Schmetterlingen auf der Rückseite.
Diese neunmalkluge Möwe ist ein wichtiger Teil dieses Romans.

In Petra Henningsens Buch geht es um vier Erwachsene, die sich auf einem Fischkutter auf den Weg zu einer geheimnisvollen Insel machen, sieben jugendlichen Ausreißern und ihrem Hund Smutje auf einem mystischen Mississippi-Dampfer, der ohne Kapitän durch die Gewässer schippert und fünf Einheimischen, der geheimnisumwobenen Insel.
Dazu zählen die Elfen Delia und Quixi, die Fee Lilie, der Kobold Rufus und Wichtel Jarus.
Die drei Gruppen wissen noch nicht, dass sie zusammen ein großes Rätsel der Insel entschlüsseln werden. Auf ihrem Weg dorthin erfahren sie sehr viel über sich selbst, über Achtsamkeit, Wunschdenken und einige spirituelle Ansätze.
Das Wichtigste jedoch ist : „seinem Herzen zu folgen.“

Dieser Roman besteht nicht nur aus Fantasie und Witz, sondern beherbergt auch ernste Themen.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Märchen liebt und/oder sich für das Spirituelle begeistert.

Durch dieses Buch habe ich meine Freude an Mantren wiederentdeckt. In unserer schnelllebigen Zeit war das bei mir in Vergessenheit geraten. Dieses Buch hat nicht durch Zufall zu mir gefunden, denn wie steht es so schön im Buch : „es gibt keine Zufälle“.