"Unter der Brücke" von Petra Pansch
Paperback

Unter der Brücke

Petra Pansch
Romane & Erzählungen

Die 1952 in Chemnitz geborene Diplomjournalistin und Autorin Petra Pansch reiste 1984 mit ihrer Familie aus der DDR aus und begann im Westen noch mal von vorn. Heute lebt sie am Rande der Nordeifel, wo sie ihre Autobiografie verfasste und biografische Geschichten aus ihrem Umfeld schreibt.

Zum 60. Jahrestag des Berliner Mauerbaus erscheint das Buch von Petra Pansch „Unter der Brücke“, das die Zeit vom Mauerbau 1961 bis zum Mauerfall 1989 umreißt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen ein Stasioffizier und ein junger NVA-Soldat, die sich am Vorabend des 13. August 1961 in Ostberlin begegnen. Noch ahnen sie nicht, dass sich aus dieser Zufallsbegegnung ein Familienbund entwickeln wird, hinter dessen sozialistischer Fassade sich Tragödien und Abgründe auftun.

Wie immer bei Petra Pansch ist es eine im Detail genau beschriebene Geschichte, gepaart mit den politischen Geschehnissen dieser Jahre.