Paperback

Chorleiter-Coaching

1004 Wege dich, dein Dirigieren und deinen Laienchor zu optimieren

Philip Lehmann
Lernen & Nachschlagen, Fachbücher, Film, Kunst & Kultur

Chorleitung bedeutet seinen Sängern durch verbale und nonverbale Mittel mitzuteilen, was man von ihnen erwartet, und die Umstände zu schaffen, dass sie diese Erwartungen erfüllen wollen und können.
Ein Profichor könnte auch ohne Dirigenten noch verhältnismäßig gut singen. Im Laienchor brauchen die Sänger ihren Chorleiter, um als Chor überhaupt zu funktionieren.


Dieses Buch soll ein ständiger Begleiter und Ratgeber für jeden Laienchorleiter jeden Niveaus sein, denn das Leiten und Dirigieren eines Laienchores sind ein Handwerk — ein erlernbares Handwerk mit eigenen Techniken, Arbeitswegen und Methoden ein Produkt herzustellen: Einen glücklichen, erfolgreichen und produktiven Chor.


Dies ist kein theoretisches Buch — alle beschriebenen Wege können unabhängig vom Niveau, auf jeden Chor zugeschnitten angewendet werden. Es ist für den Anfänger bis zum studierten Profi geschrieben. Denn wo es dem Anfänger an Sachkompetenz fehlt, fehlt es dem Profi häufig an Sozialkompetenz. Für beides bietet das Buch Handlungsanweisungen, Tipps und Vorschläge, die die Arbeit und den Umgang mit einem Laienchor optimieren.


Hunderte Paragrafen beschreiben die Proben-/Konzertvorbereitung, deren Durchführung und die Psychologie hinter dem Laienchorleiten.
Das geschieht humorvoll, motivierend, schnodderig, auffordernd, ehrlich, formal und provozierend, um schlicht emotionale Reaktionen hervorzurufen.
So kommt es zur Auseinandersetzung und Reflektion der eigenen Methoden und damit begründet zu Änderungen oder Bestätigung — das ist Coaching.



Philip Lehmann hat Chor- und Ensembleleitung studiert und ist seit 2005 hauptberuflicher Chorleiter von Laienchören.
Er ist Coach für Chorleiterinnen und Chorleiter (chorleiter-coaching.de), Mediator (chor-mediation.de) und Gründer des mit Erscheinung dieses Buches geöffneten Onlineforums "chorleiter-stammtisch.org".