Hardcover

Der Haarmensch und der Tod

Philipp Aldekamp
Ab 10 Jahren

Es sind fünf wunderbare Jahre vergangen und Rasmus sitzt mit seinem väterlichen Freund Vitus auf der Terrasse. „Ich werde bald sterben“, offenbart der Zwerg dem jungen Haarmenschen gütig. Rasmus ist natürlich schockiert und macht sich voller Sorge auf die Reise zur guten Fee, damit sie Vitus' Lebensende verhindert. Auf seiner fantastischen Reise lernt der Haarmensch unterschiedliche Charaktere kennen, die ihm die Verbundenheit von Leben und Tod näher bringen.

Der zweite Band vom Leben des Haarmenschen und seinen Freunden ist eine Geschichte vom Umgang mit dem Traurigsein. Sie setzt sich fantasievoll mit dem Thema Tod auseinander und nimmt ihm all seine Schrecken. Dem Leser ist so ein tröstliches Verstehen möglich.