"Après-Ski - Hubbis neunter Fall" von Pia Mester
Paperback

Après-Ski - Hubbis neunter Fall

Pia Mester
Krimis & Thriller

Vorweihnachtliche Gemütlichkeit will im Hause Dötsch so gar nicht aufkommen. Trotz oder gerade wegen der Tatsache, dass Hubbis Freund Tristan so lange in ihrem Elternhaus wohnt, bis die beiden endlich in seine renovierungsbedürftige Wohnung ziehen können. Hubbis Mutter Hannelore kümmert sich jedenfalls rührend um ihren Hausgast, was dieser in vollen Zügen genießt und Hubbi allmählich in den Wahnsinn treibt.
Und dann schleppt Tristan sie auch noch mit zum Skifahren. Hubbi rechnet zwar mit peinlichen Stürzen und blauen Flecken, aber nicht damit, dass sie auf dem Heimweg von der Piste eine Frauenleiche finden.
Natürlich beginnt Hubbi sofort mit ihren Ermittlungen. Immerhin lenkt sie das ein bisschen von der unerträglichen Situation zuhause ab. Doch bald schon bereitet ihr der neue Fall mehr Kopfzerbrechen als die Frage, was sie Tristan zu Weihnachten schenken soll. Und auch in ihrer Kneipe, der Nuckelpinne, läuft nicht alles so, wie sie sich das vorgestellt hat, seitdem einer ihrer Stammgäste auf eigene Faust feuchtfröhliche Glühweinfeten organisiert.

Ein neuer Fall aus dem Sauerland: Hobbydetektivin Hubbi ermittelt mal wieder in den Untiefen des Dorflebens - spannend, unterhaltsam und ziemlich besinnlich.