"Nervensäge" von Pia Mester
Paperback

Nervensäge

Hubbis zehnter Fall

Pia Mester
Krimis & Thriller

Manchmal denkt Hubbi, dass so eine Kneipe zu besitzen, Segen und Fluch zugleich ist. Ein Segen, wenn sich die Gäste gesittet betrinken und am Ende des Abends die Kasse klingelt, was in der Nuckelpinne selten der Fall ist. Und Fluch, wenn der Wasserschaden eine eingemauerte Leiche ans Tageslicht bringt.
Der Verdacht fällt auf Hubbis Opa Adalbert, der ihr die Kneipe vermacht hat. Hubbi kann nicht glauben, dass ihr lustiger Großvater ein eiskalter Mörder gewesen sein soll, und ermittelt auf eigene Faust. Was sie nicht ahnt: Auch Adalbert hat sich seinerzeit schon auf die Spur eines verschwundenen Mädchens gemacht. Was hat er herausgefunden? Hat er seine Nase zu tief in etwas hineingesteckt, was ihm schließlich zum Verhängnis werden sollte?
"Nervensäge" ist der zehnte Teil der beliebten Krimireihe um die Sauerländer Kneipenwirtin und Hobbydetektivin Hubbi Dötsch. Zusammen mit Dackel Meter, den Stammgästen, Sahneschnitte Tristan und ihren mehr oder weniger nervigen Eltern muss Hubbi dieses Mal die Unschuld ihres geliebten Opas beweisen.