"Pia Seiler" - Autor bei Tredition.de
 

Pia Seiler

Pia Seiler, geboren 1966 in Burghausen, ist, geprägt durch ihr Außenseiterleben während ihrer Kindheit, einen etwas anderen Weg gegangen. Eine große Rolle spielte hier der Einfluss der katholischen Kirche, welche ihr aufgrund ihrer Familienaufstellung sehr abweisend entgegenkam. Die Eltern, beide bereits in zweiter Ehe verheiratet, bekamen davon nur sehr wenig mit. Es begann eine unbewusste Flucht vor der Gesellschaft. Eine Flucht vor der unbewusst empfundenen Ablehnung der Gesellschaft und die sich langsam entwickelnde Erkenntnis, dass alles einen bestimmten Sinn hat.
Im März 2018 begann Pia zu schreiben. Innerhalb weniger Monate entstanden wie durch ein Diktat einige Bücher. Das erste, „Leichter leben und sterben mit Gott“, macht vor allem aufmerksam auf die unglaublichen, unbewussten Auswirkungen der Angst vor der Sterblichkeit. Gespräche mit dem lieben Gott erklären nach und nach alle Fragen über das Miteinander der Menschen, über Partnerschaften, die Liebe auf den ersten Blick, Kindererziehung, Umwelt, Kriege und Völkerwanderung. Die Reise ins eigene Bewusstsein hat ihren Lauf genommen.