Paperback

Der Sex-Pirat

Raika von Lentz
Romane & Erzählungen

Lila, 48 Jahre, TV-Journalistin, ist gerade an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Sie will mit ihren Kindern nach der Scheidung nach Mallorca ziehen. Aber das wird ihr per Gericht verboten. Doch Lila ist eine – wie ihre Freunde immer sagen – absolute „high hoperin“, eine unverbesserliche Optimistin. Und Lila ist spirituell. Seit vielen Jahren geht sie zu Wahrsagern und Kartenlegerinnen.
Seit acht Monaten wird ihr ihr Traummann vorausgesagt: Typ Pirat, groß, wild, behaart, reich, auf allen Weltmeeren unterwegs, irischen Ursprungs, an jedem Finger fünf Frauen, Witwer. Und, dass er Mario heißen soll. Ihre große Liebe, ihr Seelenpartner. Lila glaubt daran, aber es passiert nichts. Bis zu jenem Sommertag, als sie auf Facebook diese Nachricht bekommt: „I love your foto... you are very beautiful... I like to be your friend.“ Mario Anthony, Ireland, MS shipping company. Für Lila ist sofort klar: Das ist er – der Mann ihrer Träume, der Pirat, auf den sie so lange gewartet hat. Und so antwortet sie ihm... In wenigen Stunden beginnt eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Lila hat ihren ersten Cyber-Sex. Und nach dreieinhalb Jahren absoluter Askese erblüht diese Frau. Sie er-LEBT sich ganz neu und hat ab diesem Moment einen Weg voller Leidenschaft vor sich. Mario Anthony hat sie wachgeküsst. Vier Wochen lang chatten sie täglich viele Stunden miteinander.
Als sich herausstellt, dass Lila sich einen echten Piraten herbeigewünscht hat, zerplatzt die Seifenblase: Er ist in der Tat ein Pirat, einer, der Frauen das Herz und das Geld stiehlt. Lila haut dieses Erlebnis fast aus der Spur. Aber eben nur fast.
Sie entschließt sich, diesen „sweet and bitter taste“ dieser Erfahrung aufzuschreiben. Doch, wie so vieles in ihrem Leben, will ihre Intuition, dass sie diese Geschichte auf Ibiza schreibt. Lila verliebt sich genauso unsterblich in diese Insel wie wenige Wochen zuvor in ihren Iren. Ab Mario Anthony ticken die Uhren anders. Für Lila beginnt der Weg in ihre (sexuelle) Freiheit.