e-Book

Wanja

Jahrhundert - Vier Generationen in Deutschland

Rainer Kraft
Romane & Erzählungen

Das letzte Jahrhundert war geprägt von Diktatur und Gewalt, aber auch von Neuanfängen und der Chance, eine friedlichere Welt zu bauen. Während Wilhelm und Werner die Schrecken der beiden Weltkriege erfahren mussten, konnte Wolfram die Veränderungen hin zu Frieden in Europa verfolgen. Noch standen sich aber die Weltmächte hochgerüstet gegenüber und weltweit gab es Konflikte, die mit Gewalt ausgetragen wurden. Der Vierte der Familiengeschichte, Wanja, von dem in diesem Buch berichtet wird, erlebte radikale Umbrüche, die letztlich für Europa eine neue, Friedenszeit brachten. Jedoch es wurde für alle Menschen komplizierter, sich zu orientieren und den eigenen Weg in die Zukunft zu finden und mutig zu gehen. Auch in Sachsen ergriffen die Menschen die Chancen der Veränderungen, auch wenn es viele gab, die den Alltag nur mühsam bewältigten. Zum Ende des Jahrhunderts war die Trennung Deutschlands vorbei, aber für den Abbau der Trennungen in den Köpfen und Herzen würden wohl noch viele Anstrengungen nötig und dabei Jahre oder auch Jahrzehnte vergehen. Wanja lebt im Hier und Jetzt, so wie Sie, liebe Leser. Was wird ihn vorwärts treiben und sein Leben bestimmen?