e-Book

Wolfram

Rainer Kraft
Romane & Erzählungen

Wilhelm und Werner, zwei Generationen in der Familiengeschichte der Starkes, leben mit den Zwängen von Diktatur und Gewalt. Als dann Wolfram geboren wird, versuchen die Menschen in Deutschland eine neue Zukunft zu gestalten. Was hoffnungsvoll begann, mündet ein in die „Diktatur des Proletariats“, eigentlich aber in die Bevormundung durch die neuen Machthaber. Die nach dem Krieg noch aktuellen Einheitsbestrebungen und die Vereinigung Deutschlands werden den Interessen der Sowjetunion und ihrer Vasallen geopfert. Deutschland erlebt die schmerzliche Spaltung und nachfolgend ganz gegensätzliche Entwicklungen. Während die Westmächte die junge Bundesrepublik in ihrer freien Entfaltung unterstützen, werden die Fesseln für die junge DDR und ihre Entwicklung immer enger.
Kann sich Wolfram unter diesen Umständen frei entwickeln? Wird er Entscheidungen und Lebensrichtungen bestimmen können? Nach ungewissen und zweifelhaften Wegen gibt ihm seine Ehefrau Halt und Sicherheit. Endlich erlebt er Glück und persönliche Freiheit.
Gehen Sie auf die Reise in eine Zeit, die noch so nah, aber inzwischen unsagbar weit entfernt scheint. Wissen Sie noch, wie es damals war?