"Ralf Thain" - Autor bei Tredition.de
 

       

Ralf Thain

Ralf Thain `s DER FREDDY® ist eine von dem Autor Ralf Thain erschaffene Kunstfigur. DER FREDDY stellt im Internet unter anderem auf YouTube in kleinen Filmchen Bücher von Ralf Thain vor. Aber auch andere Autoren sind vertreten, sofern es DER FREDDY® für notwendig erachtet.
Außerdem erzählt er kleine Geschichten aus seinem Alltag. Einen Teil seiner Erlebnisse hat er nun mit Hiilfe des Autors Ralf Thain niedergeschrieben und legt jetzt sein erstes Buch mit dem Titel "Ane(c)kdoten" vor.
Weitere Arbeiten sollen folgen.
 

Neuigkeiten

"Ruhrpottlümmel" Ralf Thain legt nach

19.04.2018
 
Ralf Thain `s "DER HOTTE" knüpft genau dort an, wo sein Erstlingswerk "RUHRPOTTLÜMMEL" aufhörte. Diesmal beschreibt Ralf Thain `s Alter-Ego HOTTE die Zeit seines Erwachsenwerdens. In frischer Schreibe markiert er gekonnt und flüssig seine Erlebnisse und Geschichten bis in die 80er Jahre hinein. Von seiner Ausbildung bis zu seiner beruflichen Festigung, garniert mit Alltagsgeschichten, in denen seine Kumpels, vor allem DER RENUS, nicht fehlen dürfen. Mädels, Musik und seine Hobbys kommen natürlich viel zu kurz. Aber Hotte weiß sich natürlich zu helfen.

Selbstironisch erzählt er vom "Campingplatz-Mädel" bis zum Abflug in die USA in der ihm eigenen Art, die Hoffnung auf eine Fortsetzung macht.

Aus diesem Grunde bittet der Autor den Leser im Anhang dieses Buches auch darum, ihm eine E-Mail zu senden, falls eine weitere Fortsetzung wünschenswert ist. Hotte hat noch viel zu erzählen. Vor allem, "wie dat da inne Staaten und so" war.

Wie schon im "RUHRPOTTLÜMMEL" überläßt der Autor dem Leser, zwischen Fiktion und Wirklichkeit zu unterscheiden.

Lesespaß ist wieder garantiert.
 

TRAVELLING BAND - Dem Erfolg auf den Fersen

11.10.2017
 
Ralf Thain hat zu dem o. b. Buch ein neues Video hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=6j_9aZexzIo
 

2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer! Erinnerungen eines Rock'n'Roll-Bassisten

27.06.2017
 
Das zweite Buch von Ralf Thain ist eine zum Teil autobiografische, zum anderen Teil eine fiktionale Beschreibung eines Rock'n'Roll-Bassisten, der in seinen Erinnerungen schwelgt und in kurzer und knapper Form einige seiner Erlebnisse widergibt.

Seine Liebe zur Musik, der unstete Geist in beruflicher wie in musikalischer Hinsicht und sein im Anhang wiedergegenbes, persönliches Musik-Wiki laden den Leser zu einer kleinen Achterbahnfahrt der Gefühle ein.

„2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer!“ ist der Titel von Ralf Thains zweitem Werk. Der Untertitel „Erinnerungen eines Rock ‚n‘ Roll-Bassisten bringe den Inhalt auf den Punkt: Er erzählt die Geschichte eines Jungen, den die Musik seiner Jugend geprägt und ein Leben lang begleitet hat. Aufgewachsen in den 50er und 60er Jahren, als Musik noch in Kofferradios und auf Schallplatten verborgen war, lernt Horst alias „Hotte“ Akkordeon, ein bisschen Klavier und kam dann von der Gitarre auf den Bass. Sein Ziel: Mitglied in einer Beatband werden. Hotte macht Karriere – zwar nicht als Musiker, aber als Talentscout für eine Plattenfirma in den USA. Mit nur 24 Jahren bereits er die gesamte Ostküste und findet Musiker, die er selbst gerne werden wollte.

2. Reihe rechts – Der Platz neben dem Drummer gehört dem Bassisten. Hotte ist der Mann in der 2. Reihe, aber kein Verlierer. Er liebt die Musik und die Musik liebt ihn. Ralf Thain gibt Stücke aus dem Album seines Lebens zum Besten und vermischt sie gekonnt mit fiktiven Elementen. So wie Schlagzeug und Bass einer Band den Rhythmus vorgeben, so bestimmt die Musik den Takt in Hottes Leben – auch in der Liebe.

Wie in seinem Erstlingswerk „Ruhrpottlümmel“ nimmt Ralf Thain die Leser zunächst mit ins Ruhrgebiet. Hier wächst Hotte auf und wir sozialisiert. Ein Arbeiterkind, das zwar vom großen Ruhm träumt, aber eigentlich nur seine Freude an der Musik weitergeben will. Thains Stil vermittelt diese Leidenschaft mit viel Humor und Detailkenntnis. Ein Buch, das nicht nur Musikfans begeistern wird.
 

RUHRPOTTLÜMMEL

23.08.2016
 
Ralf Thain `s RUHRPOTTLÜMMEL ist erschienen. Die teils autobiographische Geschichte eines Malocherbengels aus dem Ruhrpott. Alter Ego "Hotte" erzählt seine Geschichte von der Geburt im Kreiskrankenhaus, weil seine Mama nicht wollte, dass er an seinem Heimatort in einer Behelfsbaracke geboren wird, bis zu Anfang der 70er Jahre. Seine Erlebnisse in Ausbildung, Arbeit, zwischen Disco `s und Kühltürmen entwickeln sich zu einer rasanten Fahrt eines in der Nachkriegszeit geborenen Rotzbengels.

Seine erste große Liebe und die kleinen Auachen und Wehwehchen, die das Aufwachsen mit sich bringt, beschreibt er ebenso wirklichkeitsnah und nachvollziehbar, wie seine ersten Elebnisse "auf Arbeit" und mit seinen Kumpels.

Der Autor verspricht eine rasante Fahrt durch die Anfänge seines Lebens.
Download
 

 

Presseberichte

Dem Erfolg auf den Fersen

24.08.2017
 
„Die Geschichte der Band vor der Band“
Travelling Band - Dem Erfolg auf den Fersen
Vom Alltag eines Berufsmusikers in einer Band vor der Band!

Ralf Thain ist zurück mit seinem dritten Roman und widmet sich wieder seiner großen Liebe, der Musik. Er nimmt uns mit auf Tour, lässt uns hautnah an Hoffnung und Enttäuschung teilhaben, lässt uns Sinn und Sinnlosigkeit des Musikbusiness fast am eigenen Leib erleben. Mit der für ihn typischen Ehrlichkeit entzaubert er den Mythos Rockband und damit in gewisser Form den Traum vom Ruhm.

Travelling Band ist der erste Teil einer Trilogie und erzählt die Geschichte einer Band, bestehend aus gestandenen Studiomusikern Mitte der 1980er Jahre in den USA. Seit zehn Jahren sind sie als Vorgruppe für die unterwegs, die es geschafft haben. Bassist Rudy stammt aus Deutschland und lebt mit dem Job seinen amerikanischen Traum. Jeder Auftritt gibt Hoffnung, es selbst einmal zu schaffen, irgendwann selbst der Haupt-Act zu sein. Wir begleiten ihn auf dem ersten Teil einer neunmonatigen Tournee, wo Trostlosigkeit und kurzlebige Euphorie sich temporeich abwechseln.

Wer Sex, Drugs und Rock‘n’Roll erwartet, wird enttäuscht sein. Statt- dessen serviert Ralf Thain uns erneut, was er am besten kann: Echte Charaktere im echten Leben und ein Protagonist mit dem Herz am rechten Fleck. Was immer mitschwingt ist die Leidenschaft für die Musik und am Ende dieses ersten Teils sogar ein Funken Hoffnung. Und die Lust auf den zweiten Teil.
 
Quelle: STR Direkt GmbH

 

Videos

Ralf Thain `s Ruhrpottlümmel legt nach

19.04.2018
 
Ralf Thain `s DER HOTTE - Vom Rotzlöffel zum Twen - setzt genau dort an, wo der RUHRPOTTLÜMMEL aufhörte.
In seiner ihm eigenen Darstellung seines Alter-Egos Hotte erzählt Ralf Thain vom Erwachsenwerden.
Mit einer gehörigen Portion Sarkasmus und Selbstironie versteht er es, den Leser wieder mitzunehmen auf eine Reise durch den Ruhrpott der 70er und 80er Jahre.
Humorig wird vom "Campingplatz-Mädel" berichtet, seine Kumpels und vor allem "Der Renus" kommen nicht zu kurz und finden sich in Diskotheken und Kneipen wieder, die es damals im Ruhrgebiet im Abstand von nicht einmal fünfzig Metern in jeder Straße gab.
Wieder überläßt es der Autor dem Leser, zwischen Fiktion und Wirklichkeit zu unterscheiden.
Die Geschichte endet mit seinem Abflug "inne Staaten", wo ihn vermutlich weitere Abenteuer erwarten dürften.
Spass beim Lesen ist wieder garantiert und der eine oder andere Leser wird sich vermutlich auch hier wiederfinden.
 
 

Ralf Thain `s Kunstfigur "DER FREDDY" hat sein erstes Buch veröffentlicht.

19.04.2018
 
Ralf Thain `s DER FREDDY® hat unter Zuhilfenahme des Autors sein erstes Buch mit dem Titel "Ane(c)kdoten" veröffentlicht.
Freddy erzählt in seiner eigenen Schreibe, dem Ruhrpott-Hochdeutsch, seine kleinen Erlebnisse, beginnend in seiner Jugendzeit bis zur Gegenwart.
Begegnungen mit Nachbar Willy, der richtig sauer war. Sein Freund Hugo, der "Metzgersmeister" war und ihm erzählt, warum man die Leberwurst auch mal etwas teurer verkaufen kann und warum "Metzgersmeisters" damals zwei Berufe hatten: Metzgermeister und Chemiker eben.
Wie "dat mitte Werbung is" und warum man "irgendsonn Schlagerfuzzi" unterstützen mußte.
Und auch "mitte billigen Angebote aussen Diskonter" beschäftigt er sich zeitnah und offen.
Die kleinen Geschichten rund um Familie, Jugend, Gegenwart und seinen Begegnungen sind nicht nur für den Ruhrgebietler interessant.
Frisch, fröhlich und dem Alltäglichen sehr nah kommt Freddy daher und nimmt den Leser mit auf eine humorvolle Reise druch sein Leben.
 
 

Ralf Thain 's DER FREDDY® stellt vor

31.03.2018
 
Ralf Thain `s DER FREDDY stellt in diesem Video das neue Buch von Ralf Thain vor: "DER HOTTE" - Vom Rotzlöffel zum Twen.

Diese Veröffentlichung ist quasi die Fortsetzung von Ralf Thains erstem Buch "RUHRPOTTLÜMMEL" und schildert die Ereignisse aus Sicht des Alter Ego Hotte in den 70er bis in die 80er Jahre. Humorvoll, satirisch und auch manches Mal sarkastisch kommt Hotte wieder herüber.

Seine Anekdoten nehmen den Leser mit auf eine gelungene Reise in den Ruhrpott in dieser Zeit.

Mädels, Spiele, Erwachsenwerden mit allen Tücken des Alltags nimmt Hotte ins Visier.

Natürlich nicht ohne die üblcihe Portion Eigensarkasmus.

Das Ruhrgebiet als Kulisse mit rauchenden Schornsteinen und dem Geruch von Industrie bilden die Kulisse und Thain bringt in der Schreibe von Hotte in der ihm eigenen Art glaubhaft zum Leser.

Spass ist garantiert und Thain fügt noch eine E-Mail-Adresse in diesem Buch, unter dem der Autor zu erreichen ist. Er bittet die Leser ihm mitzuteilen, ob sie mehr von Hotte lesen möchten.

Daher ist eine Fortsetzung nicht ausgeschlossen.

Wer den "RUHRPOTTLÜMMEL" mag, der wird an "DER HOTTE" nicht vorbeikommen.
 
 

Ralf Thain 's DER FREDDY erzählt aus RUHRPOTTLÜMMEL

10.01.2018
 
Ralf Thain 's DER FREDDY erzählt Donekes aus Ralf Thain 's RUHRPOTTLÜMMEL
 
 

Ralf Thain 's DER FREDDY stellt vor: TRAVELLING BAND

10.01.2018
 
Ralf Thain 's DER FREDDY auf YouTube stellt vor: Ralf Thain 's TRAVELLING BAND, Romantrilogie, Teil 1
Dem Erfolg auf den Fersen
Die Geschichte einer Rockband in den 80er Jahren in den USA
 
 

FREDDY erklärt seine Rolle in Ralf Thain 's Buch "2. REIHE RECHTS. Gleich neben dem Drummer!"

05.09.2017
 
Freddy erklärt seine Person und Rolle in Ralf Thain 's Buch "2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer! (Erinnungen eines Rock'n'Roll-Bassisten)
 
 

FREDDY darf nicht aus Ralf Thain 's Buch "2. Reihe rechts....." vorlesen!?!

05.09.2017
 
Der Regisseur von Ralf Thain hat FREDDY gesagt, dass er nicht vorlesen soll, sondern lieber ein Bass-Solo aus seiner Karriere vorspielen soll.......
 
 

Ralf Thain 's Vorleser FREDDY stellt sich vor

05.09.2017
 
Ralf Thain 's Vorleser FREDDY stellt sich vor und spricht dann über Ralf Thain 's "RUHRPOTTLÜMMEL"!
 
 

FREDDY liest vor: RUHRPOTTLÜMMEL

05.09.2017
 
FREDDY liest vor: 2. Teil aus Ralf Thain 's RUHRPOTTLÜMMEL
 
 

RUHRPOTTLÜMMEL Teil 1

05.09.2017
 
FREDDY liest vor aus Ralf Thain 's RUHRPOTTLÜMMEL, Teil 1
 
 

FREDDY stellt vor:"2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer"

04.09.2017
 
Ralf Thain 's Vorleser FREDDY stellt vor: "2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer!" (Erinnerungen eines Rock'n'Roll-Bassisten)
In einem weiteren Video bei YouTube erklärt FREDDY seine Rolle in dem Buch "2. Reihe rechts."
In einem letzten Video darf FREDDY nicht aus dem Buch vorlesen, sondern muss BASS spielen!!??!!
 
 

RUHRPOTTLÜMMEL

09.08.2017
 
Ralf Thain hat den Vorleser FREDDY reaktivieren können. Er stellt sich in diesem Video kurz vor und liest auf weiten Videos dann aus dem RUHRPOTTLÜMMEL vor: https://www.youtube.de. Suchen: Ralf Thain. Viel Spass.