e-Book

Das Mädchen mit den neun Zehen

Eine Geschichte über persönliches Wachstum

Ray Wilkins
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Der Premierminister von Australien, John Macmilan, ist gefangen zwischen der Gegenwart und der Vergangenheit. Durch extremen Stress und seine vielfältigen beruflichen Verpflichtungen verliert er den Kontakt zu seinem wahren Leben.
Zu diesem Zeitpunkt begegnet er dem Mädchen mit den neun Zehen, die ihn lehrt, mit seinen Gefühlen und Emotionen in Kontakt zu treten und sich selbst ernst zu nehmen.
John geht durch die Herausforderungen der Traumzeit, deren Schauplatz der australische Busch ist und begegnet nach vielen Jahren wieder sich selbst. Er gerät in eine Situation, in der es um Leben oder Tod geht und er muss für sich und sein Leben kämpfen.
Dies ist ein Buch über persönliches Wachstum. Ein Buch für Menschen, die auf der Suche nach dem wahren Sinn ihres Lebens sind - und eine Botschaft an Menschen, die Verantwortung tragen und übernehmen möchten.
Eine Liebesgeschichte. Eine Fantasie. Eine Provokation.