Paperback

Mutig mit dem Herzen führen

Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten

Regina Schlager
Business & Karriere, Fachbücher, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Mit Mut und Herz den eigenen Weg gehen: Zehn Coaches, Beraterinnen und Therapeutinnen sprechen darüber, was sie unter Berufung verstehen und erzählen über ihren eigenen Lebensweg. Sie geben wertvolle Hinweise, wie wir in unser volles Potential hineinwachsen und welche Ansätze und Methoden dabei hilfreich sind. Dabei zeigt sich, dass Berufung und ein neues Verständnis von Führung (Leadership) untrennbar miteinander verbunden sind.

Die Gespräche der Online-Berufungskonferenz 2015 beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Sich auf das Wesentliche ausrichten, integrierte Weiblichkeit entwickeln, achtsam in Beziehung mit sich selbst sein, die innere Stimme hören lernen und ihr vertrauen, mit Angst und Nichtwissen umgehen, sich bei der Bewerbung authentisch zeigen, mit Charisma sichtbar werden. Die Autorin Regina Schlager fasst die fünf wesentlichen Aspekte der Interviews in fünf Kapiteln zusammen.

Stimmen von Teilnehmerinnen der Berufungskonferenz: »Die Gespräche machen mir Mut, spenden mir Zuversicht und inspirieren mich«; »Alle Frauen haben mich abgeholt und mitgenommen. Ich fühle mich gestärkt und motiviert«; »Die Gespräche sind für mich sehr inspirierend und anregend. Ich habe Erklärungen und Antworten erhalten, die ich verstehe und die lebensnah sind. Dafür bin ich sehr dankbar!«
 

Veranstaltungen

Lesung »Mit Mut zum Ausdruck mehr bewirken«

Beginn: 31.01.2018, 19:00 Uhr
Ort: Zürich  
Lesung und Dialog »Mit Mut zum Ausdruck mehr bewirken« - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten«

Zu Gast bei Regina Schlager: Auftrittscoach und Charisma-Trainerin Reingard Gschaider. Durch den Abend begleitet Regina Schlagers Buch, in dem bereits ein Interview mit Reingard Gschaider abgedruckt ist.

Wie finden wir zu unserer Stimme und drücken uns darin aus? Gerade Frauen fällt es oft schwer, sich zu zeigen. Dabei ist Charisma zwar zauberhaft, aber keine Zauberei. Es ist Ausdruck der echten, der ureigensten Persönlichkeit eines Menschen. Es muss daher nicht antrainiert werden, sondern kann entfaltet werden.

Regina Schlager spricht an diesem Abend mit Reingard Gschaider darüber, wie wir Schritt für Schritt unsere Leuchtkraft wiederentdecken und zum Ausdruck bringen. Tun wir das, dann entzünden wir auch andere Menschen mit unserem Feuer und unserer Begeisterung.

Beginn: pünktlich um 19.00 Uhr
Lesung kurzer Auszüge aus dem Buch
Dialog Regina Schlager und Reingard Gschaider zum Thema des Abends
Angeleitete Übung von Reingard Gschaider
19.45 Uhr: Gelegenheit für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, in Dialog mit Regina Schlager und Reingard Gschaider zu treten
ca. 20.10 Uhr: Informeller Austausch bei Getränken, Salzigem und Süßem
20.30 Uhr: Ende

Ein Büchertisch mit Exemplaren von »Mutig mit dem Herzen führen« wird zur Verfügung stehen. Die Autorin signiert auf Wunsch gerne ein Exemplar.

Nähere Infos und Anmeldung: https://www.eventbrite.com/e/zurich-lesung-und-dialog-mit-mut-zum-ausdruck-mehr-bewirken-im-rahmen-der-veranstaltungsreihe-mutig-tickets-40832925379
 

Lesung Frausein in der Wirtschaft durch achtsame Beziehung mit sich selbst

Beginn: 05.10.2017, 19:00 Uhr
Ort: Aletheja, Trittligasse 16, Annex, 8001 Zürich  
Coach und Autorin Regina Schlager lädt zum Auftakt der Veranstaltungsreihe »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten« ein.

Thema des Abends ist, wie Frauen es schaffen, auf sich selbst zu hören und ihre weibliche Seite auch im Beruf zu leben.

Durch den Abend begleitet Regina Schlagers gleichnamiges Buch. Ihre Gesprächspartnerin ist Karriereberaterin, Recruiterin und Coach Nicole Stadler, die sie bereits für das Buch interviewt hat. Die beiden spinnen den Faden weiter.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten konkrete Hinweise, Denkanstöße und Übungstipps und haben die Gelegenheit, auch selbst mit Regina Schlager und Nicole Stadler in einen Austausch zu treten.

(07.10.2017): Bericht zur Lesung http://bit.ly/2fRVFxg
 

 

Neuigkeiten

Bericht über die Lesung mit Dialog am 5. Oktober 2017 in Zürich

05.10.2017
 
Am 5. Oktober fand die erste Lesung mit Dialog als Auftakt zur Veranstaltungsreihe »Mutig mit dem Herzen führen. Gespräche mit Frauen, die ihre Berufung gestalten statt«.

Einen Bericht sowie weitere Fotos finden Sie hier: http://bit.ly/2fRVFxg
 

Interview auf Leben-ohne-Limit

27.05.2017
 
In diesem Interview erzählt die Autorin Regina Schlager darüber, was sie bewogen hat, das Buch zu schreiben. Sie erläutert, was sie unter dem Wort Berufung versteht und was die Qualität »mit dem Herzen führen« für sie bedeutet.

»Im Herzen spüren wir das, was uns wirklich wichtig ist, wofür wir Sorge tragen wollen und was uns Sinn gibt. Wir brauchen aber gleichzeitig die Kraft, die durch eine geerdete Standfestigkeit und eine gestärkte Mitte kommt sowie die Klarheit und Ausgerichtetheit unseres Verstandes. Schaffen wir es, all das zu integrieren, dann gelingt es uns, Führung für uns und unser Leben zu übernehmen und dann auch wirklich Schritte zu setzen, die stimmig sind.«

Die Leserinnen Leser erfahren, inwieweit Regina Schlager selbst ihre Berufung leben kann und wie wichtig ihr Erfolg und Status sind. Sie erhalten außerdem auch Hinweise, was erste Schritte sein können, um sich beruflich wohler und selbstbestimmter zu fühlen.

Die Autorin geht darauf ein, was sie unter Achtsamkeit versteht, wie sie mit Unsicherheit umgeht und woraus sie Kraft schöpft.
 

Podiumsgespräch Gründerinnen-Stammtisch Zürich

25.10.2016
 
Regina Schlager ist zu Gast in einem Podiumsgespräch beim Gründerinnen-Stammtisch des VFU-Verband Frauenunternehmen in Zürich am 25. Oktober 2016. Das Thema des Abends ist: »Mutig mit dem Herzen führen - auch im eigenen Geschäft«.

Die Gesprächspartnerinnen der Autorin sind Gastgeberin Frederike Asael und Dorit Schmidt-Purrmann, eine der interviewten Frauen im Buch. Sie werden darüber sprechen, wie Gründerinnen und Unternehmerinnen mit Zweifeln, Nicht-Wissen und Ängsten umgehen können, um ins Vertrauen in sich selbst und ihren Weg zu kommen.