"Schöpfung Plan B" von Reinhard Febel
Paperback

Schöpfung Plan B

Fünfzehn Kurzgeschichten

Reinhard Febel
Romane & Erzählungen

Diese Kurzgeschichten speisen sich aus dreierlei Quellen: Zum Ersten aus der Gattung der Science-Fiction (hier geht es natürlich um die Begegnung mit anderem Leben in anderen Welten), zum Zweiten aus der fantastischen Erzählung (die sich zum Beispiel im vorgestellten Reich der Azteken abspielen mag) und zum Dritten in der sogenannten »Wirklichkeit« – doch in dieser geschehen ebenfalls ungewöhnliche Dinge: Die taktile Wahrnehmung einer jungen Frau spielt verrückt, der Präsident einer Pazifikinsel nimmt die Bibel eindeutig zu ernst oder ein Amokschütze erhält bei seiner Tätigkeit ungewöhnlichen Beistand.
Kurzgeschichten haben mich schon immer fasziniert: Sie führen eine zentrale Idee konzise und vollständig aus, sind sprachlich aus einem Guss, lassen mit wenigen Requisiten und unmittelbar Ort und Zeit der Handlung erstehen, münden in eine unerwartete Pointe und lassen sich in einem Rutsch lesen, weil sie ein steiles Gefälle haben, das nicht von überflüssigen Ausschmückungen gebremst wird. – Ich hoffe, zumindest einiges davon ist mir gelungen.