"Renate Haußmann (Hg.)" - Autor bei Tredition.de
 

Renate Haußmann (Hg.)

Renate Haußmann ist Autorin für kreatives Schreiben. In der Reihe «Konzeptionelle Lyrik – Gedichte zu Dritt" gibt sie Gedichtbände mit Schreibkolleginnen heraus, die den lyrischen Trialog als kreativen Impuls nutzen. «Ich hab’ Lyrik in mir. Mit dieser Entdeckung bin ich zur Wortsucherin geworden. In der Lyrik geht es immer gleich ums Ganze. Innen wird nach Außen gekehrt, bläht sich auf mit aktueller Wahrnehmung, um dann ohne Punkt und Komma in die Wirklichkeit der Leser/-innen einzudringen«.

Ursula Striepe ist überwiegend kreativ tätig und hat bereits in ihrer Jugend geschrieben. Ihr erster Roman «Muttertorte« steht kurz vor der Veröffentlichung. An Lyrik hat sie sich lange nicht herangetraut, bis sie in einer Weiterbildung die Vielfältigkeit des Ausdrucks in Zeilen und Versen für sich entdeckte. «Humor ist die Begabung, den alltäglichen Schwierigkeiten des Lebens mit Leichtigkeit und heiterer Gelassenheit zu begegnen. Das Leben bietet die besten Vorlagen«.

Felizitas Peters schrieb jahrelang «Märchen für Erwachsene» in ihrer Agentur für Finanzkommunikation. Inspiriert durch die Ausbildung im Kreativen Schreiben bei Renate Haußmann, beschloss sie, sich in Zukunft ganz ihrem Lieblingsthema zu widmen und gründete 2015 den Verlag Palmato Publishing. Die Aufgabe, Gedichte über den Humor im Alltag zu verfassen, hat sie besonders gereizt, denn: Auch das Schwere mit leichter Hand zu beschreiben, ist für sie eine Königsdisziplin.