Paperback

Zwei Freunde gehen durch dick und dünn

Spannende Abenteuer mit Bircan und Tim

René Andrich
Ab 8 Jahren

Bircan und Tim, zwei 10-jährige Jungs, gehen in dieselbe Klasse. Sie sind grundverschieden und hatten in der Vergangenheit kaum Berührungspunkte. Durch Zufälle lernen sie sich urplötzlich besser kennen und schätzen. Die Freundschaft mündet darin, dass sie sogar Blutsbrüder werden. In der Folge erleben die beiden unzertrennlichen Jungs viele spannende Abenteuer. Während eines mitternächtlichen Ausflugs auf einen Friedhof vergraben sie ein Schmuckkästchen mit ihrem vermischten Blut im Grab von Klara Mohr. Harry Mohr, den Witwer der Verstorbenen, versuchen sie mit Oma Clausnitzer zu verkuppeln, nachdem Bircan und Tim einem Räuber Frau Clausnitzers knallrotes Portemonnaie wieder abnehmen. Auch ein ausgesetzter Hund landet mit Hilfe der beiden Freunde bei Oma Clausnitzer, die sich über einen Gefährten an ihrer Seite sehr freut. Während Bircan mit Unterstützung Tims beim Fußballspielen große Fortschritte macht, haben beide Jungs bei der von ihnen angebeteten Maria weniger Glück. Aber das schweißt ihre Freundschaft am Ende nur noch mehr zusammen.