Hardcover

Anti-Justine

Rétif de la Bretonne
Romane und Erzählungen

Restif de la Bretonne, 1734-1806, Bauernsohn, verarbeitete seine Pariser Abenteuer zu über 200 Sittenromanen. Nach erotischen Histörchen, Skandalen und Sumpfblüten brauchte er dabei nicht lange zu suchen. Der "schreibwütige Erotomane" wurde zum Erfolgsautor. Die "Anti-Justine" erschien 1798 unter einem Pseudonym. Restif de la Bretonne, ein Intimfeind de Sades, wollte mit seinem Buch beweisen, daß er fähig ist, den erotischen Reiz der Bücher des Marquis noch zu übertreffen.