Paperback

Tanz über den Main

Roman nach dem Tagebuch der Maria 1944-1950

Richard Hufnagel
Romane & Erzählungen

Die junge Maria erhält von einer Tante zum 16. Geburtstag ein Tagebuch geschenkt. Hier schreibt sie über die letzten fünf Monate des Krieges und die nachfolgenden Jahre. Während des Erwachsenwerdens, suchen die jungen Leute nach Erlebnissen und Unterhaltung. Bei den wenigen Möglichkeiten, die Kirche und Vereine bieten, blüht die Jugend langsam auf, immer von schwerer Arbeit begleitet. Theaterspiel, Tanz und Gesang geben ihr Ablenkung und ... sie entdecken die Liebe beim Tanz an Fasching und vor allem den Kerbfeiern.
Dabei ist auch der Main an der bayerischen - hessischen Grenze nicht selten ein Hindernis