"Robert Hamerling" - Autor bei Tredition.de
 

Robert Hamerling

Geboren am 24.03.1830 in Kirchberg am Walde (Niederösterreich); gestorben am 13.07.1889 im Stiftinghaus bei Graz.

Hamerling war Sohn eines armen Webers. Er besuchte das Untergymnasium des Zisterzienserstifts Zwettl (ab 1840), danach das Schottengymnasium in Wien. Ab 1848 studierte er dort Sprachen, Philosophie, Geschichte und Medizin. Ab 1852 war er Aushilfslehrer für klassische Sprachen in Wien. Von 1855 bis 1866 lebte er in Triest. Er wurde im Herbst 1866 wegen chronischer Magenleiden pensioniert und lebte danach in Graz.