Paperback

Das Ende des Patriarchats

Radikaler Feminismus für Männer

Robert Jensen
Politik & Geschichte

Die Schlüsselfrage dieses Buches ist: Was brauchen wir,
um stabile und gerechte menschliche Gemeinschaften zu
schaffen, die ein gutes Leben im Austausch mit und Respekt
vor der Erde ermöglichen?
Robert Jensens Antwort ist Feminismus und Patriarchatskritik.
Er ruft uns auf, mit radikalfeministischen Argumenten gegen institutionalisierte
männliche Dominanz zu protestieren. Dazu gehört eine rigorose Ablehnung der
Idee, dass Männer das Recht hätten, Sexualität und Reproduktion von Frauen zu
kontrollieren, sowie die Aufforderung, Gewalt, auf der das patriarchale System
basiert, grundsätzlich abzulehnen.
Das Ende des Patriarchats zeigt auf, wie eine radikalfeministische Theorie und Praxis
uns helfen kann, das Ziel einer gerechten und lebenswerten Gesellschaft zu erreichen.