e-Book

Shivas (Ab)Wege

Grenzüberschreitungen für ein besseres Leben

Robert Müller
Romane & Erzählungen

Das vorliegende Buch ist ein Erotik-Krimi, aber keiner des üblichen Klischees, wo es von Morden und für die Story irrelevanten Sexszenen nur so wimmelt. Die Story des Erotik-Krimis ist vielmehr der literarische Schlauch, in dem ich meinen gesellschaftskritischen Wein unterhaltend und kurzweilig kredenze. Auch hier, im vierten Band meiner #MeToo-Reihe, wird ein Beitrag zur Diskussion um gesellschaftliche (Fehl-)Entwicklungen geleistet. Aber eben nicht, wie in vielen Zeitungsmeldungen, bloß plakativ und voller Vorverurteilungen, sondern spannend, einfühlsam und ohne Prüderie anhand des Schicksals einer jungen Frau, die ihrem erbärmlichen Leben entfliehen möchte, und welchen Preis sie letztendlich dafür zahlt.

Rezensionen

Familienbande

Lukas M.
★★★★★

Hier wird sehr einfühlsam das triste Leben einer jungen, intelligenten Frau beschrieben, die das Pech hatte, in eine arme rumänische Familie hineingeboren worden zu sein. Sie wird von einem Mann „errettet“, der sie als Pflegekraft nach Wien bringt. Dort wird sie bald unverblümt über die sexuellen Vorlieben vieler Männer aufgeklärt. Wie wird sie sich entscheiden?
Lukas M.(13.9.2019)

Besseres Leben und deren Gefahren!

Helga M.
★★★★★

Der Autor schildert zu Beginn des Buches einen Traum?, eine Katastrophe?, den Tod? – man weiß es nicht – ist nachdenklich… Packend und sehr einfühlsam geschrieben und trotzdem realitätsnah nimmt uns der Autor mit auf die Reise eines jungen, intelligenten Mädchens, das auf der Suche nach einem besseren Leben ist… Lesenswert!!!
Der Schluss ähnelt dem Beginn : ein Traum? eine Katastrophe? der Tod? – Neugierig????

Ausbruch ...

irmi.schmid
★★★★★

“ Das Buch handelt von dem Leben eines jungen,fleißigen Zigeunermädchens, dessen Wunsch es ist, aus dem eintönigen Landleben auszubrechen.Was anfänglich wie eine große Chance und Riesenglückaussieht, entpuppt sich als die Falle eines Menschenhändlers. Schlägt sie sich tapfer durch alle Abenteuer? Ein sehr packender Krimi, den man nicht weglegen kann..
Dieses Buch stellt viele Dinge in Frage und beleuchtet Probleme hinter den Kulissern, über die man sonst nicht gezwungen wäre, nachzudenken….
sehr zu empfehlen…“