"Robin Becker" - Autor bei Tredition.de
 

   

Robin Becker

Robin Becker ist 1975 in Bielefeld geboren. Seit seinem sechzehnten Lebensjahr bereist er mit Rucksack und Feder die Welt. Als gelernter Industriemechaniker zog er 1996 von Bielefeld nach Köln, wo er im Sozial Psychiatrischen Zentrum tätig war. Ab 2003 studierte er in Potsdam und Bielefeld Sozialpädagogik. Nach dem Studium arbeitete er in der Nähe von Bern in einem Kinderheim und gab auf diversen Bühnen anarchistische Lesungen. Während einer längeren Reise durch Südindien und in Berlin entstand der Reiseroman Das Kino bin ich. Seit 2015 lebt Robin Becker wieder in Köln und arbeitet als Familienhelfer.

Auf der Seite https://www.facebook.com/literatur-podium/ veröffentlicht Robin Becker Reiseberichte und Shortstorys, und dort entsteht der Mitmach-Roman „Angst und Liebe“.