"Komfortzone" von Robin Becker
Hardcover

Komfortzone

Roman

Robin Becker
Romane & Erzählungen

Jedes Ende birgt einen neuen Anfang. Ganz besonders dann, wenn es das Ende einer Beziehung betrifft. Das erfährt auch Helle, nachdem ihn seine langjährige Freundin Heike mit ihrem Achtsamkeits-Coach betrügt. Er zieht nach der Trennung in das idyllische Bern in der Schweiz, wo er als Psychologe in einem dubiosen Behindertenheim anfängt zu arbeiten. Als ihn ein alter Freund bittet, für den kapitalismuskritischen Verein Boykott als Journalist und Redner tätig zu werden, nimmt er die neue Herausforderung an. Er ahnt jedoch nicht, in welche Gefahr er sich bringt.


Mit seiner lockeren, chaotischen, charmanten und philosophisch-sentimentalen Art stolpert Helle in zahllose komische, skurrile, erotische aber auch zunehmend gefährliche Situationen.