"Der kleine Kreis unerschütterlich gottloser Humanisten" von Rolf Dieter Kaufmann
e-Book

Der kleine Kreis unerschütterlich gottloser Humanisten

Rolf Dieter Kaufmann
Lyrik & Poesie

Dem Autor geht es darum, keine Heiligenfahrten von Gottbegeisterten nach Mustern kommerziell angelegter Kaffeefahrten und Verkaufsfahrten (Schnäppchenfahrten) zu kreieren, keine Dogmen in weltanschaulich-religiösem Sinn und keine Lehrmeinungen, deren Wahrheitsansprüche als unumstößlich gelten, aufkommen zu lassen. Leicht kommt man an den Punkt, sich im Kreis zu drehen, was den Eindruck erweckt, man wisse alles endgültig und wolle nur noch durch den Gebrauch der Vernunft verstehen lernen, was man durch den Glauben bereits weiß.

An zweifelhaften Kriterien zur Wahrheitsfindung sollen Meinungen der des kleinen Kreises der unerschütterlich gottlosen Humanisten herausgefordert und zum Blühen gebracht werden. Das in antagonistischer Denkweise, in Entgegenwirken erschaffene dualistische Weltbild soll nicht zu Fall gebracht werden.