Paperback

Osterode und Hannover waren mir nie so nah!

Eine Lebensgeschichte

Rolf Ohlendorf, Peter Gärtner
Biografien & Erinnerungen, Film, Kunst & Kultur

Angaben zum Autor:
Rolf Ohlendorf wurde am 11. März 1953 in Hildesheim geboren und wuchs dort auch als jüngstes von vier Geschwistern auf. Im Alter von 41 Jahren (nach dem Tode seiner Mutter) zog er 1994 endgültig nach Hannover zu seinem Lebenspartner.

2018 begann er nach seiner Verrentung seine erste Biographie zu schreiben. Aufgewachsen in Hildesheim arbeitete er dort noch bis 2015. 1987 wurde von seinem heutigen Ehemann die Liebe zum Theater geweckt und bis heute ausgebaut.

Diese Lebensbeschreibung handelt von der Kindheit, dem Berufsleben, der Bundeswehrzeit, über eine kritische Zeitepoche, seinem Coming out und der Entwicklung in seinem Theaterleben bis heute.
 

Neuigkeiten

Was mich unter anderem bewogen hatte, diese Biographie zu schreiben

19.03.2020
 
Liebe Zuschauer,
Freunde und Bekannte,
und Fans vom
https://fb.me/TheaterSuedstaedterKomoedchen
https://fb.me/hannoverschesshowensemble.de

Seit über 22 Jahren kulturell aktiv in Hannover!
Meine Biographie ist jetzt im Verlag tredition erschienen!

Mein heutiger Mann, Peter Gärtner, ist in Osterode am Harz aufgewachsen und darüber hinaus seit der Schul-Theater-AG sein ganzen Leben kulturell aktiv. Was ebenfalls schon berichtenswert ist, das seine Großeltern die Gaststätte "Erholung" und später das "Schützenhaus" als Wirts-Ehepaar vor und nach dem Kriege bewirtschafteten.

Parallel dazu gab es Ereignisse, das ich als kleiner Junge, mit meiner Schwester und Mutter, von meiner Heimatstadt Hildesheim nach Osterode, meine Oma in der "Hoelemannpromenade 9" besuchte.
Ferner waren das Wirts-Ehepaar Hödecke nicht nur meine Onkel & Tante, sondern auch die Wirte vom "Restaurant Ratskeller" in Osterode am Harz.

Trotz dieser Verbindungen zu Osterode und der Verwandtschaft sowie dieser Gaststätten, begegneten wir uns als Heranwachsende nie in Osterode. Erst 1987 sollten wir uns Beide in einer hannoverschen Diskothek kennen lernen! Dann nahm das Leben seinen Lauf !

Jetzt sind es mittlerweile 33 Jahre später geworden!
Deshalb habe ich diese vielen Ereignisse als biographische Lebensgeschichte, unter dem Motto: „Osterode und Hannover waren mir nie so nah!“, verfasst.

Freuen Sie sich auf eine ungeschminkte Darlegung
in allen meinen zu berichtenden Lebenslagen!

Publikation | Paperback & e-Book
tredition GmbH, Halenreie 40-44, 22359 Hamburg, https://t1p.de/eew2 | ISBN: 978-3-7482-2656-7
In dieser schweren Zeit, sehr schön ebenfalls als e-Book mit der ISBN 978-3-7482-2657-4 ist es in allen wichtigen e-Book-Shops erhältlich.

Ein „Herzliches Vorhang auf“
Ihr & Euer
Rolf Ohlendorf

Hannoversches Show Ensemble e. V.
Web: www.hannoversches-show-ensemble.de
Wir sind: ebenfalls auf Facebook vertreten
fb.me/hannoverschesshowensemble.de
 

Osterode und Hannover waren mir nie so nah! - ein Zeitzeuge berichtet ist jetzt auch in den Buchhandlungen von Hannover erhältlich

22.01.2020
 
Wer gern noch in die Buchhandlung vor Ort geht, gibt es für interessierte Hannoveraner hier einen besonderen Hinweis:
Meine Biographie ist jetzt auch zusätzlich in hannoverschen Buchhandlungen, (City sowie im Stadtteil "Südstadt") bestellbar!

Ferner hier noch ein spezieller Tipp :
Das von mir hier in Hannover mitbegründete "Theater Südstädter Komöd'chen e. V." fiebert der Premiere entgegen. Es gelangt im Februar 2020, die überspitzte Komödie „Hexenschuss oder der Bandscheibenvorfall“ von John Graham, mit insgesamt 6 Aufführungen im Freizeitheim Döhren, im "Thurnithi Saal" auf die Bühne!


Zu diesen Aufführungen werde ich für die Zuschauer auch persönlich an der Abendkasse im Foyer anwesend sein. Sie als Zuschauer können mich gern persönlich zu meiner Biographie ansprechen. Es liegen hierzu Ansichtsexemplare und ebenfalls Infoflyer zum Mitnehmen aus!

Weitere Informationen zur aktuellen Inszenierung unter dem Link auf unserer Homepage. Bis auf bald.

Ein „Herzliches Vorhang auf“
Rolf Ohlendorf
 

Pünktlich zum Nikolaus 2019 !

03.12.2019
 
Meine Biographie ist jetzt im Verlag tredition erschienen!

Inhaltlich wird nicht nur auf private Ereignisse zurückgeblickt.
Nach über 22 Jahren Engagement im (Amateur)Theaterbereich, gab es für mich als langjährig Kulturschaffenden in Hannovers Südstadt, ereignisreiche Jahre mit dem Theater Südstädter Komöd'chen e. V. sowie dem Hannoverschen Show Ensemble e. V.

Aufgewachsen bin ich in Hildesheim und lebe jetzt seit über drei Jahrzehnten in Hannover. Habe hier die vielseitigen, kulturellen Tätigkeiten durch den engagierten Theatermacher Peter Gärtner kennen- und lieben gelernt. Seit zwei Jahrzehnten agiere ich in beiden Ensembles und fiebere jeder Premiere entgegen. Auch besondere Begebenheiten, wie im beruflichen Werdegang und vor allem im privaten Umfeld, streiften mein Leben. Deshalb habe ich diese vielen Ereignisse als biographische Lebensgeschichte, unter dem Motto: „Osterode und Hannover waren mir nie so nah!“, verfasst.

Freuen Sie sich auf eine ungeschminkte Darlegung
in allen meinen zu berichtenden Lebenslagen!

Die Publikation (Paperback) ist ab dem 03. Dezember 2019 im Verlag und Druck: tredition GmbH, Halenreie 40-44, 22359 Hamburg, ISBN: 978-3-7482-2656-7 erhältlich.

Ich würde mich sehr freuen, wenn das Buch bei Ihnen & Euch Interesse weckt. Für weitere Informationen & Anfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Alsbald ist diese Biographie auch als E-Book: 978-3-7482-2657-4 online!



Ein „Herzliches Vorhang auf“
Rolf Ohlendorf

Hannoversches Show Ensemble e. V.
Web: www.hannoversches-show-ensemble.de
E-Mail: mr.orlean@hannoversches-show-ensemble.de
 

 

Presseberichte

LOLKALKOLORIT: EIN LEBEN IM RÜCKBLICK

01.02.2020
 
„Ein sehr persönliches Buch“
Seine Lebensgeschichte hat der Hannoveraner Rolf Ohlendorf auf 148 Seiten in 38 anekdotischen Kapiteln und mit zahlreichen Fotos zu Papier gebracht.
In Osterode und Hannover waren mir nie so nah schildert
der 1953 in Hildesheim geborene Familiäres, Berufliches,
Erinnerungen an das „alte” Hildesheim und die hannoversche Kneipenlandschaft . . .

Ein besonderer Abschnitt ist natürlich dem Theater gewidmet, denn Ohlendorf ist Mitbegründer der Amateurbühnen
„Südstädter Komöd’chen” (seit 1997) und „Hannoversches
Show Ensemble” (seit 2010).

Für beide Ensembles ist Ohlendorf bis heute aktiv.
Ein sehr persönliches Buch (tredition Verlag).
 
Quelle: Stroetmann Verlag und Agentur GmbH

Autobiografie erschienen: Rückblick auf die Kindheit Anfang der 50ger Jahre

24.01.2020
 
„Für Jüngere ist es ein Ausflug in eine andere Welt, bei Älteren werden vielleicht eigene, ähnliche Erinnerungen geweckt.“
Stadtreporter.de Jens Schade hat hierzu berichtet. Den kompletten Artikel können Sie unter dem angegebenen Link lesen.
 
Quelle: https://stadtreporter.de