"Monat zu Ehren des heiligen Joseph, des ersten und vollkommensten Anbeters Jesu Christi." von Rosa Hofer
Hardcover

Monat zu Ehren des heiligen Joseph, des ersten und vollkommensten Anbeters Jesu Christi.

Betrachtungen für jeden Tag des Monats

Rosa Hofer
Theologie, Religion & Spiritualität

Das Betrachtungsbüchlein führt uns den hl. Josef als Anbeter vor Augen und lässt ihn in Beziehung bringen zum Allerheiligsten Sakrament.
Der hl. Joseph sieht an dem göttlichen Kinde die Demut, Schwäche und Armut; sein Glaube aber durchdringt diese Hülle und bricht sich Bahn bis zur Gottheit.
Indem wir erwägen, in wie naher Beziehung der hl. Joseph zum göttlichen Heiland stand und in Ihn umgestaltet wurde, erfassen wir seine eigentliche Größe und wahre Heiligkeit.
In den Betrachtungen wollen wir die Tugenden und Gnaden des hl. Josef im Einzelnen betrachten: so werden wir in ihm den vollkommensten Anbeter erkennen, der ganz Jesu geweiht, stets in seiner Nähe lebte, für Jesus arbeitete, mit Jesus und für Jesus sich ganz aufopferte, dessen Leben nur Tugendblüten hervorbrachte und uns zum Vorbilde dienen soll, um uns nach demselben umzugestalten.
So muss auch unser Glaube durch die Schleier der Gestalten den göttlichen Heiland im Allerheiligsten Sakramente schauen.