"Roswitha Geyss" - Autor bei Tredition.de
 

Roswitha Geyss

Nach ihrem Sprachenstudium in Wien, Paris und Sankt Petersburg und einigen Forschungsaufenthalten im Ausland arbeitet Mag. Roswitha Geyss derzeit als Fremdsprachenlehrerin (Englisch, Französisch, Russisch und DaF) im allgemein- und fachsprachlichen Bereich, sowie als Übersetzerin, Dolmetscherin und Autorin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der maghrebinischen Literatur französischer Sprache (mehrjährige Tätigkeit an der Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Algerien und Permanent Mission to the UN, derzeit Mitarbeit am Forschungsprojekt zu Ehren des algerischen Malers M’Hamed Issiakhem), der Sprachlehr- und Lernforschung sowie im Fachsprachenunterricht. Besonders zu erwähnen sei hierbei ihre Lektorentätigkeit an der Theresianischen Militärakademie, weltälteste Offiziersausbildungsstätte. In diesem Zusammenhang zeichnet sie verantwortlich für ein Konzept zur Begabungs- und Begabtenförderung im Bereich English for Specific Purposes (ESP). Roswitha Geyss war Gast bei nationalen und internationalen Symposien und hat zahlreiche wissenschaftliche Beiträge im In- und Ausland (Kanada, USA, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Algerien…) veröffentlicht. Derzeit bereitet sie ihre Dissertation zum Thema Begabungs- und Begabtenförderungskonzepte im Blended Learning vor.
Abgedeckte Leistungsstufen: B2-C1 (GERS), STANAG 2+ und 3