"Rudolf Dr. Kreutzer" - Autor bei Tredition.de
 

Rudolf Dr. Kreutzer

Dr. Rudolf Kreutzer wurde 1950 in Nürnberg geboren. Nach dem Ingenieurstudium der Werkstoffwissenschaften arbeitete er 33 Jahre in der Schadenforschung eines internationalen Versicherungskonzerns. Seine wissenschaftlichen Untersuchungen von spektakulären Großschäden befähigten ihn zur Analyse und Weiterentwicklung des Risikomanagements in namhaften Großunternehmen.
In seiner Rolle als Referent („Querdenker“, „Out-of-the-Box-Thinker“, „Grenzgänger“, „Musterbrecher“) wurde er zum Vordenker der Risiko- und Chancenmanager für Politik, Behörden für öffentliche Sicherheit und Ordnung, Unternehmen, Verbände, Hochschulen, Medien.
2010 gründete er das Zentrum für Systemisches Denken, das umgeben ist von einem Netzwerk aus unterschiedlichsten Berufen, Kulturkreisen, Talenten, Weltanschauungen.
Besonders intensive Erfahrungen machte er als Höhlenforscher in vielen physischen und psychischen Extremsituationen.


 

Neuigkeiten

Denken neu denken

30.06.2020
 
Aus Schaden klug
Der Ismaninger Ingenieur und Risikoforscher Rudolf Kreutzer hat ein hochambitioniertes Buch geschrieben. Mit "Denken neu denken" will er die Menschen zukunftsfähiger und die Welt gerechter machen ...

Von Udo Watter, Ismaning