"Rutwiga Ingard Ortner" - Autor bei Tredition.de
 

Rutwiga Ingard Ortner

Rutwiga Ingard Ortner wurde im Dezember 1941 in München geboren.
Es ist die Liebe zur Natur, zu den Blumen und Kräutern, die sie ein Leben lang begleitet haben. Ebenso wie die Freude Nahrung zuzubereiten.
Nichts was sie hier im Buch zur gesunden Ernährung anspricht, ist neu. Bircher Benner, Arnold Ehret, Walter Sommer sind nur einige, die schon um die Jahrhundertwende eindringlich dazu aufgefordert haben, die Ernährung umzustellen. Vegan, roh, nachhaltig, das ist die Formel für gesunde, ursprüngliche Ernährung. Immer stärker verarbeiten wir unser Essen, bevor wir es verzehren und verlieren darüber den Bezug zu unserer Nahrung und das Verständnis dafür, was es bedeutet satt zu sein.
Die Lösung: Nicht kochen, weniger würzen, nicht manipulieren, sich ernähren ohne Milch- und Fleischprodukte, Brot- und Backwaren und Süßigkeiten. Was unvorstellbar scheint, erläutert Rutwiga Ingard Ortner in diesem Buch – und zeigt Wege auf, wie diese Idee Wirklichkeit werden kann.