Paperback

Der schwarze Eisbär

Umweltthriller

S. H. Barmut
Krimis & Thriller

In Kopenhagen stirbt ein leitender Mitarbeiter des Klima- und Energieministeriums durch einen mysteriösen Autounfall. Die dänische Polizei stellt im Verlauf der Untersuchungen fest, dass es sich möglicherweise um Mord handelt.
Die Ermittlungen Kommissar Knud Nyrups und seiner Kollegin Clara Andersen führen unter anderem zu einer amerikanischen Firma, die weltweit nach Öl und Erdgas sucht und dieses im Erfolgsfall fördert und vermarktet. Wie sich herausstellt, war der verunglückte Ministeriumsangestellte als Bereichsleiter für die höchst umstrittene Genehmigung der Bohrrechte und die Zuteilung einer Förderlizenz in Grönland zuständig, die diesem Unternehmen zugesprochen wurden, was in den Medien sehr kontrovers zwischen Umweltaktivisten, Politikern und Vertreten der Industrie diskutiert worden war.
Auf der Suche nach Motiven und Hintergründen kommt Nyrup kriminellen Machenschaften auf die Spur. Ob diese Erkenntnisse jedoch eine mögliche Katastrophe in der Arktis verhindern können, ist ungewiss …