e-Book

Theodor

oder die Geschichte von einem, der nicht allein bleiben wollte

Sabine Kulinski
Romane & Erzählungen, Geschenkbücher

Theodor, ein Mann mittleren Alters, gerät durch den Tod seiner Mutter, mit der er sein ganzes Leben zusammen verbracht hat, aus dem Gleichgewicht. Auf der Suche nach jemandem, der Mutters Platz einnehmen kann, wird er immer wieder Opfer seiner eigenen Fantasien und Schwärmereien, bis ihm, durch einen Zufall, die Obdachlose Rita über den Weg läuft, die sich von Theodor nach Hause einladen lässt, ohne zu wissen, dass es kein Zurück mehr gibt.