Hardcover

Ich bin Waltzing Matilda

Sam Hoffmaster
Romanhafte Biografien

Kennen Sie „Waltzing Matilda“? Wahrscheinlich denken Sie zuerst an einen bekannten Pop-Song. Oder wissen Sie, dass es sich bei diesem schönen, melodiösen Lied um die inoffizielle australische Nationalhymne handelt? Sie wurde bei der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Sydney gespielt und begeistert von Teilnehmern und Zuschauern mitgesungen.

Aber wissen Sie auch, dass diese weltbekannte Ballade auf einer wahren tragischen Geschichte aus dem australischen Outback beruht? Besungen wird der heroische Mut eines Schafscherers, der vor über 100 Jahren an einem einsamen Wassertümpel von der Polizei gestellt wird. Er zieht es vor, so der Liedtext, sich selbst das Leben zu nehmen, um nicht seine geliebte Freiheit als Buschläufer aufgeben zu müssen.

Zahlreiche Mythen umgeben diese Geschichte. Möchten Sie mit dem Autor gemeinsam herauszufinden, was sich wirklich an diesem „Billabong“ im fernen Australien abgespielt hat? Und, dass es sich bei dem australischen Protagonisten der Ballade um einen deutschen Einwanderer handelte, der von dem berühmten australischen Dichter
Andrew Barton Paterson in ergreifenden Versen mit einer alten schottischen Volksweise verewigt wurde?

Hat unser Held tatsächlich selbst sein Leben beendet? Oder geschah vielleicht in Wirklichkeit etwas völlig anderes?

Der Autor reiste zu den Originalschauplätzen der geschichtlichen Ereignisse. Er studierte historische Gerichtsakten und recherchierte im Detail die damaligen Akten und Telegramme der australischen Polizei in Queensland zu diesem Vorfall. Die umfangreichen Recherchen und zahlreiche australische Veröffentlichungen bilden die Grundlage für diesen historischen Roman.