"Satgyan Alexander" - Autor bei Tredition.de
 

   

Satgyan Alexander

Im November 1939 in Berlin geboren, prägten Kriegs- und Nachkriegsjahre seine Jugendzeit. Mit 16 erlernte er das Tischlerhandwerk, studierte dann Innenarchitektur und arbeitete als Architekt in Berliner Büros.
1970 bereiste er 5 Monate im VW-Bus den Vorderen Orient und Afghanistan. Anschließend studierte er Stadtplanung an der HdfK in Berlin, machte sich selbstständig und errichtete Solar-Passiv- Häuser in Berlin.
Ab 1980 erweiterte er seine Fähigkeiten mit Studien der Astrologie, Meditation, NLP-Therapie und der Feldenkrais Methode. 1986 gründete er das Centrum für bewusstes Leben (CBL) in Hameln.
Seit 2000 lebt er an der Küste der Algarve in einer von ihm erbauten Herberge für Freunde und die Familie . Er ist verheiratet und hat 4 Kinder.
Neben den visuellen Ausdrucksformen Film und Malerei, die ihn seit seiner Studentenzeit beschäftigt hatten, begannn er in den 70ger Jahren zu schreiben. Es entstanden ein Gedichtband im Selbstverlag, Reisebeschreibungen und 2010/11 die vorliegende Autobiographie.
2013 veröffentlichte Satgyan Alexander In der Edition Leselupe den Erzählband >Zeit für Kundalini<, ISBN: 978-3-8495-7077-4 und 2016, inspiriert von der Philosophie des Existentialismus, den Roman >Liebe, Literatur und andere Leidenschaften<, ebenfalls bei der Edition Leselupe unter ISBN: 978-3-8495.7077-4 .
2017 erschien bei dem Verlag tredition GmbH der Kriminalroman >Nur ein Röcheln<, ISBN 978-3-7439-3401-6