e-Book

Paralos II - Equilibrium

Die Chroniken der Götterkriege

Sebastian Blunk
Science Fiction, Fantasy & Horror

"...Das Machtverhältnis hat sich verschoben und die Welt steht vor dem Untergang. Die Gunst mächtiger Feldherren war seit jeher ein Ausweg aus dem Chaos, doch dies ist nicht mehr genug. Uns fehlt die Macht, gegen Magie zu bestehen und erfolgreich das Sterben des Landes zu bekämpfen, das sich unablässlich ausbreitet..."

Das Zeitalter der Kriege auf Paralos war vorüber, doch durch das Eingreifen des finsteren Gottes Sterros und seiner magiebegabten Feldherren tritt die Eigenart des Spielfeldes der Götter in Kraft. Die dunklen Feldherren verwehren der Welt Paralos das Blut der Schlachten, sodass kein Getreide auf den Feldern gedeiht.
Inmitten dieses Chaos erglimmt ein Funke der Hoffnung, als die weisen Magier Acyron und Celsinas auf eine der alten Prophezeiungen des Shuarim stoßen. Die Prophezeiungen des Gleichgewichts müssen erfüllt werden, sodass das Spiel der Götter und damit die Zukunft der Menschheit gerettet wird.

Der zweite Band der Paralos-Trilogie aus den Chroniken der Götterkriege