Paperback

Gitarre lernen leicht gemacht – Das Gitarrenbuch für Kinder ab 5 Jahren inklusive Lernvideos zu jeder Übung

Der Bestseller aus der Musikschule mit über 40 Videos und 70 Illustrationen

Sebastian Schulz, Björn Horstmann
Schulbücher & Lernhilfen, Film, Kunst & Kultur, Ab 6 Jahren, Lernen & Nachschlagen

Gitarre lernen leicht gemacht ist für Kinder der perfekte, kindgerechte Einstieg in die Welt des Gitarrespielens. Der moderne, strukturierte Aufbau mit den vielen Illustrationen und verständlichen Übungen macht den Einstieg leicht. Die eigens erstellten detailgetreuen Illustrationen der Akkorde sowie die große Schrift sind für Kinder besonders gut zu erkennen. Gitarre lernen leicht gemacht vermittelt bereits ab Level 1 die ersten Akkorde ohne Noten. Diese werden spielend leicht erlernt und kommen auch gleich bei den ersten beiden Liedern Bruder Jakob und I like the Flowers zum Einsatz. Bevor dann im Buch die Notenlehre kindgerecht vermittelt wird, sollen zunächst die Techniken erlernt werden und die Töne gut klingen.
Die sorgfältig ausgewählten aktuellen Songs und klassischen Kinderlieder sind kindgerecht arrangiert und für kleine Gitarrenschüler auch bei steigendem Schwierigkeitsgrad gut spielbar. Auch hier zeigt sich der Praxisbezug und die jahrelange Erfahrung aus dem Gitarrenunterricht mit Kindern. Die bekannten Lieder im Buch motivieren und machen Lust aufs Spielen: Happy Birthday, Bruder Jakob, Pink Panther, Wickie, Die Affen rasen durch den Wald, Jingle Bells, Freude schöner Götterfunken oder Hänsel und Gretel und viele mehr.
Zu jeder Übung und Lied gibt es per QR-Code ein Lernvideo. In den über 40 Videos werden Griffe, Zupfmuster und Techniken ruhig, verständlich und Schritt für Schritt gezeigt, erklärt und in Wiederholungen vertieft. Mit dem Smartphone oder Tablet lässt sich somit einfach und schnell das Video zum Song oder Übung anschauen.
Kinder können auch allein mit dem Gitarrenbuch sehr gut Gitarre lernen. Jedoch ist es mit den Videos möglich, Theorie und Praxis zu verbinden und damit Akkorde, Töne und Spieltechniken noch verständlicher zu erklären. Zudem wird der Lerninhalt noch interessanter und nachhaltiger vermittelt, das Gehör geschult und Fragen können schnell beantwortet werden. Dies beeinflusst das Lernen positiv und motiviert.