Paperback

Soziale Marktwirtschaft ADE

Wie Gier, falsche politische Rahmenbedingungen und Blender ein Land verändern können.

Siegfried Wüst
Business & Karriere

Die Politik und Wirtschaft fordern ständig Wachstum und bilden dazu noch fragwürdige Kriterien. Es gibt jedoch kein grenzenloses Wachstum. Wir haben eine Erde mit begrenzten Ressourcen.

Ich bin in einer Zeit erwachsen geworden, in der man sich gegen aufkommende ungerechte, politische und wirtschaftliche Macht gewehrt hat.
Mein Berufsweg führte mich vom Produkt-Promoter bis zum Geschäftsführer, dabei habe ich zahlreiche Führungsaufgaben im Vertrieb, Bereichsleitung und Geschäftsleitung mit Technik- und Personalführungsfunktionen erfolgreich durchlaufen.
Ich habe Aufschwünge, technische Revolutionen, politische Umschwünge und interessante persönliche Erlebnisse erfahren. Trotzdem muss ich sagen, so etwas wie seit 2008 hätte ich nicht für möglich gehalten.

Schlimm ist für mich das Gezerre zwischen Finanzmacht und Wirtschaftsmacht auf Kosten der Menschen. Hierzu eine Politik, die unehrlich und überfordert ist. Medien, die wichtige Meldungen in Vierzeilern unterbringen und auch noch ohne Kommentar einfach weitergeben. Zukunft ist immer vorne und die Welt bleibt nicht stehen. In der globalisierten Welt kann sich Entscheidendes sehr schnell verändern. Sollten wir daher nicht endlich für eine gute Zukunft sorgen? Lassen sie uns aus der Vergangenheit lernen und uns weiterentwickeln. Dieses Buch zeigt, welchen Weg unser Land bisher genommen hat und was wir alles schon hinter uns gelassen haben. Um für eine gute Zukunft gewappnet zu sein brauchen wir eine Neuorientierung - am Menschen orientiert.

An wen ist dieses Buch gerichtet:
Menschen, die sich über Deutschland informieren wollen.
Menschen, denen unsere Zukunft am Herzen liegt.
Menschen, die Verantwortung tragen und tragen sollen.
 

Neuigkeiten

Soziale Marktwirtschaft ADE - Wie Gier, falsche politische Rahmenbedingungen und Blender ein Land verändern können.

15.07.2019
 
Schlimm ist für mich das Gezerre zwischen Finanzmacht und Wirtschaftsmacht auf Kosten der Menschen. Hierzu eine Politik, die unehrlich und überfordert ist. Medien, die wichtige Meldungen in Vierzeilern unterbringen und auch noch ohne Kommentar einfach weitergeben. Zukunft ist immer vorne und die Welt bleibt nicht stehen. In der globalisierten Welt kann sich Entscheidendes sehr schnell verändern. Sollten wir daher nicht endlich für eine gute Zukunft sorgen? Lassen sie uns aus der Vergangenheit lernen und uns weiterentwickeln. Dieses Buch zeigt, welchen Weg unser Land bisher genommen hat und was wir alles schon hinter uns gelassen haben. Um für eine gute Zukunft gewappnet zu sein brauchen wir eine Neuorientierung - am Menschen orientiert.

An wen ist dieses Buch gerichtet:
Menschen, die sich über Deutschland informieren wollen.
Menschen, denen unsere Zukunft am Herzen liegt.
Menschen, die Verantwortung tragen und tragen sollen.