e-Book

Ergotherapie in der Psychiatrie

Praktische Übungen für Ergotherapeuten

Steffen Kersken
Lernen & Nachschlagen

Theorie und Praxis liegen oft meilenweit auseinander, gerade dem Berufseinsteiger fehlen Erfahrungen im ergotherapeutischen Arbeitsprozess, Therapieinhalte und Übungen sowie der Patientenkontakt mit therapeutischen Reaktionsmustern. Psychiatrische Einrichtungen, wie Tageskliniken, Rehakliniken und Praxen, bieten unterschiedliche Formate der Ergotherapie an, wie Projektgruppen, Einzelgespräche, Ressourcengruppen, kreative Ergo, Konzentrationsgruppen, soziale Kompetenz Gruppen und viele mehr. Dieses Buch beinhaltet über 100 Übungen für die verschiedensten Formate und Patientengruppen, kreativen Anforderungen wie auch Gesprächsformate. Alle Übungen sind erprobt und basieren auf praktischen Erfahrungen in der ergo-therapeutischen Psychiatrie. Jede Aufgabenstellung beinhaltet Reflexionsfragen an die Patienten und Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bzw. der Anpassung, aber auch Reaktionsmöglichkeiten auf Fragen der Patienten, Gruppendynamiken oder Konfliktsituationen. Für die typischen Diagnoseformen der Psychiatrie werden praktische Übungen vorgestellt, die je nach Leistungsgrad angepasst werden können. Die Übungen sind umsetzbar in Praxen wie auch in klassischen Gruppenformaten von Reha-Einrichtungen.