Paperback

REZEPT ZUM GLÜCK

Eine wahrhaft aussergewöhliche SCHWEIZER Erfolgsgeschichte

Stephan Bosshard
Romane & Erzählungen

Folge DEINEN Träumen und höre dabei nicht auf die anderen, doch tue genau das wozu DU Lust hast und was DIR Spass macht --- DIESE COOLE AUTOBIOGRAFIE LIEST SICH WIE EIN SPANNENDER ROMAN UND IST GLEICHZEITIG SO UNTERHALTSAM WIE EIN GUTER HOLLYWOODFILM. NICHT DAS GELD, SONDERN DAS GLÜCK SPIELT HIER DIE HAUPTROLLE. --- "Das ist die Geschichte eines Mannes, der am Ziel seiner Träume angekommen schien und dann merkte, dass er auf dem Weg dazu seine eigentlichen Ziele aus den Augen verloren hatte. Er liess den umgesetzten Traum los und verkaufte seine Firma, um zurückzugewinnen, was er verloren hatte: die Freiheit. Das Unternehmen ist noch heute bekannt als «Brezelkönig», der Mann heisst Stephan Bosshard.“ • Urs Bühler: Und wer froh ist, ist ein König. Neue Zürcher Zeitung NZZ vom 7. Februar 2015, S. 19 --- Der am 6. August 1960 als Löwe geborene Schweizer macht seinem Sternzeichen alle Ehre. Die von der italienischen Grossmutter und von der deutschen Mutter geerbten Gene weiss er geschickt einzusetzen. Mit italienischem Charme, deutschem Fleiss und Schweizer Pünktlichkeit scheint für ihn nichts unmöglich und er schafft es bis ganz nach oben. --- Sind Sie dabei und feiern Sie mit Stars wie Frank Sinatra oder Tina Turner in Las Vegas. Staunen Sie mit welchem Leichtgefühl es der Marktfahrer zum berühmten Brezelkönig schafft. Begleiten Sie den Autor bei seiner ewigen Jagd nach dem wahren REZEPT ZUM GLÜCK rund um den Globus. Verpassen Sie nicht, wenn er seine Erleuchtung in Tokio hat und seien Sie auf der Hut vor Hurrikan Andrew in Miami 1992. Schnallen Sie sich die Schwimmweste um und erleben Sie haarsträubende Segelabenteuer im winzig kleinen Segelboot mitten im stürmischen Mittelmeer. Und „last but not least“ verpassen Sie keines seiner amourösen Abenteuer.----- Lassen Sie sich anstecken vom ungebremsten Optimismus und unendlichen Tatendrang dieses zugegebenermassen schon etwas verrückten Lebenskünstlers. Wenn nicht er, wer dann hat das REZEPT ZUM GLÜCK gefunden?