Paperback

Die Vakzination des Impfens

Stéphane Pineau
Science Fiction, Fantasy & Horror

Der vierzigjährige Wissenschaftler Quirin war in der Impfstoffentwicklung tätig. Als die Welt von einer Pandemie heimgesucht wurde, sah er sich einer besonderen Herausforderung konfrontiert. Kurz vor dem Durchbruch seiner Forschung, entdeckte er Anomalien im entwickelten Vakzin.
Der Versuch den Unregelmäßigkeiten auf die Spur zu kommen, führte zum Vorwurf der Verbreitung von Verschwörungstheorien.
Dieses irritierende und absurde Schauspiel endete in einer Verurteilung zu fünf Jahren Haft.
Bereits am Tag seiner Entlassung wurde ihm gewahr, wie nah er der Wahrheit bereits war. Ein bizarres, doch spannendes Abenteuer begann.