"Susanna Herrmann" - Autor bei Tredition.de
 

   

Susanna Herrmann

Susanna Herrmann lebt mit ihrer Familie im Herzen Thüringens.
Die studierte Finanzwirtin schreibt in ihrer Freizeit, wie sie selbst sagt, als Ausgleich zum Familien- und Arbeitsalltag.
2011 veröffentlichte sie ihren ersten Frauenkurzroman „Aus dem Leben einer Frau“. 2015 folgte der Jugendfantasyroman "Licht und Dunkelheit - Die Schattenkönigin". 2018 wird die Geschichte "Aus dem Leben einer Frau" in dem Roman "Mütterstreik" fortgeschrieben.
 

Veranstaltungen

Buchlesung

Beginn: 06.09.2018, 17:00 Uhr
Ort: Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V., Magdeburger Allee 4, 99086 Erfurt  
Die Autorin Susanna Herrmann ist bereits zum zweiten Mal Gast im Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. in Erfurt und liest aus Ihrem neuen Roman "Mütterstreik". In Ihrem unterhaltsamen Roman greift sie Alltagsthemen auf und verarbeitet diese auf eine leichte und lustige Art und Weise.
 

 

Neuigkeiten

Mütterstreik - Neuerscheinung im März 2018

01.03.2018
 
Es gibt Tage, da fragt man sich: Ist es das, was ich will?
Ist das das Leben, welches ich immer führen wollte?
Im Leben der drei Freundinnen Francis, Meike und Susi läuft es gerade nicht so rund.
Der Alltag stellt ihre Familien und ihre Freundschaft auf die Probe. Als alles zu zerbrechen droht, ereilt die Freundinnen der Hilferuf einer alten Schulfreundin. Kurzerhand packen sie ihre Sachen und ergreifen die Flucht.
Ob das gut geht? Download
 

 

Presseberichte

Streikende Mütter und verzweifelte Väter

20.04.2018
 
„„Dieser Haushalt wird bestreikt““
„Irgendwann schreibe ich hierüber mal ein Buch.“ Fünf Jahre später hat Susanna Herrmann ihre Drohung wahrgemacht.

„Mütterstreik“ heißt das dritte Werk der Hobby-Autorin.
 
Quelle: meinAnzeiger.de

Erst die Liebe, dann die Welt retten.

17.08.2016
 
„Im Fantasy-Jugendroman der Thüringer Hobby-Autorin Susanna Herrmann verliebt sich ein Vampir in eine Hexe“
Erstes Interview der Autorin Susanna Herrmann bei einer regionalen Zeitung.
 
Quelle: Allgemeiner Anzeiger Gotha