Paperback

Mein virtueller Märchenprinz

Moderner Heiratsschwindel im Internet

Susanne Köllner
Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Die Autorin beschreibt ihren vierwöchigen Kontakt mit einem modernen Heiratsschwindler. Mit gesundem Misstrauen kommt nach und nach die Wahrheit ans Licht. Ein perfides Spiel um Romantik, Liebe und Betrug, bei dem die Spielregeln verändert wurden. Eine Warnung für alle, die nur allzu schnell vertrauen.
 

Veranstaltungen

Vorbeugen ist besser, als Heilen

Beginn: 21.11.2019, 15:00 Uhr
Ort: Haus der Caritas, Bochum  
Susanne Köllner hatte vier Wochen Kontakt mit einem virtuellen Heiratsschwindler. Ihre Erfahrungen hat sie in ihrem Buch „Mein virtueller Märchenprinz“ verarbeitet.
Ein ehrlicher Bericht, der zugleich aufklären und warnen soll...
 

 

Neuigkeiten

Bochumerin entlarvt Riesenbegrug

17.12.2019
 
Über ein Meditations-Portal erhält Susanne Köllner Nachrichten von einem angeblich wohlhabenden Innenarchitekten aus Amerika. Mit der Zeit werden die Nachrichten persönlicher. Kuss-Smileys sind nur der Anfang. Wie sie den Betrug aufdeckte und was dahintersteckt, erzählt die Bochumerin bei „Hier und heute“.
 

Scamming per Chat: Bochumerin deckt Schwindel auf

26.11.2019
 
WDR Lokalzeit Ruhr vom 26.11.2019:

Die Autorin beschreibt die Beweggründe, die sie zum Schreiben des Buches gebracht haben und stellt ihr Erstlingswerk „Mein virtueller Märchenprinz - moderner Heiratsschwindel im Internet“ dem Fernsehpublikum vor.