Paperback

exopla.net

Belegarbeiten außerschulische Jugendarbeit und Erwachsenenbildung

Susanne M Hoffmann
Biografien & Erinnerungen, Wissenschaftliche Arbeiten

Begleitband zur akademischen Qualifikationsschrift "Lingua Sine Limitibus", erschienen bei tredition 2014.

Tätigkeitsbericht von Susanne M Hoffmann 2000-2012 bezüglich des Aufbaus des Astronomischen Sommerlagers (ASL) als überregionale Sommerschule für alle interessierten Jugendlichen zwischen 14 und 24 Jahren. Danach Gründung und Leitung der VEGA e.V. mit dem Satzungsziel der Förderung naturwissenschaftlicher und sprachlicher Bildung durch Nutzung der Astronomie als populärem Zugang zu Wissenschaft, Kunst und Kultur. In dieser Mission erfolgte in den Folgejahren die Initiierung, Konzeption und Durchführung neuer Projekte, insbesondere Astronomie-Karawanen in der Sahara im Rahmen der Erwachsenenbildung (für die Zusammenarbeit mit der Firma "wüstenwandern" gab es einen Tourismuspreis, Stuttgart 2006) sowie Maßnahmen der Jugendbildung mit Schwerpunkt-Themen zur Raumfahrt und in diesem Zusammenhang der Aufbau eines naturwissenschaftlichen Jugendaustausches mit der Russischen Föderation.

Die Autorin ist Astronomin (studierte Physik, Wissenschaftgeschichte, Medienwissenschaften, Philosophie und Didaktik). Zur Erreichung ihrer Ziele, die hier vorgestellten Projekte erfolgreich zu veranstalten, hatte sie zahlreiche Ehrenämter inne:
* Jugendreferentin der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) e.V. von 2002-2010
* Mitglied des Vorstands (Beirat) der VdS e.V. von 2003-2007
* Initiatorin, Gründerin und anschließend Erste Vorsitzende der Vereinigung für Jugendarbeit in der Astronomie (VEGA) e.V.

Den Abschluss dieser Arbeiten vollendete sie 2012 als Hochschuldozentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Physik und Physikdidaktik der Universität Hildesheim.