Paperback

Bach-Blüten-Therapie

Bachblüten-Portrait

Tanja Katsis
Wissenschaftliche Arbeiten, Naturwissenschaften & Technik, Biografien & Erinnerungen, Fachbücher, Lernen & Nachschlagen, Philosophie, Religion & Spiritualität, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Die Bach-Blüten-Therapie ist ein einzigartiges und vollständiges Therapie-Modell. Mit diesem Buch, wird gezeigt, dass die Bach-Blüten-Therapie, nicht eine „Arzneimittel-gegen-Krankheit-oder-Symptome-Therapie“ ist, sondern auf einem vollkommenen, einzigartigen Heilungsprinzip beruht. Im weitesten Sinne kann die Bach-Blüten-Therapie, als eine Regulations- und Umstimmungstherapie verstanden werden. Es wird der Entwicklungsverlauf, der jahrelangen Forschung von Dr. Edward Bach beschrieben, angefangen bei seinen persönlichen Beobachtungen, lange Zeit vor seinem medizinischen Studium, über seine mikrobiologischen Erkenntnisse, bis hin zu Vollendung der heute bekannten Bach-Blüten-Therapie. Es ist wünschenswert, dass das Thema auf offene Ohren und geeignete Wissenschaftler und Mediziner trifft und dieses umfassende Heilungssystem, seinen ihm angemessenen Platz in der modernen Heilkunde findet. 1925 veröffentlichte Dr. Edward Bach, seine Forschungsergebnisse zusammen mit seinem Kollegen C. E. Wheeler, in einem Büchlein mit dem bezeichnenden Titel "Chronic Disease". Diese Schrift, sollte auch heute noch Richtschnur für alle Therapeuten sein, die mit Symbioselenkung bzw. Mikrobiologischer Therapie arbeiten.