Hardcover

MIA UND JO und der Flickenmützenmann

Tanja Schmolke
Ab 8 Jahren

Mia und Jo finden während eines herbstlichen Segelurlaubs mit ihren Eltern am holländischen Ijsselmeer auf dem Museumsschiff „Batavia“ in einer alten Truhe einen seltsamen Adventskalender, der sie in ungeahnte Schwierigkeiten bringt, da sie nicht die einzigen sind, die sich dafür interessieren. Den Eltern erzählen sie lieber erst einmal nichts von ihrem Verdacht, bis es dafür zu spät ist: Plötzlich müssen die Kinder auf der Segelyacht allein zurecht kommen und versuchen ihre Eltern zu finden, die von Piraten entführt wurden. Unerwartet bekommen sie Hilfe. Es scheint jemanden zu geben, der genau weiß, was sie vor haben. Weiß dieser jemand auch, was noch passieren wird? Erst ein ungeplanter Ausflug in die Zeit, zu der das Ijsselmeer noch nicht existierte, sondern eine noch nicht eingedeichte Meeresbucht, die Zuiderzee war, bringt Klarheit in das Geheimnis des Kalenders, die Kinder aber erneut in eine gefährliche Lage. Wird es ihnen gelingen, ihren Freund Jan zu retten und die Piraten unschädlich zu machen? Wer ist der Mann mit der Flickenmütze? Eine geheimnisvolle und spannende Piratengeschichte rund um einen alten Adventskalender, die sich erst am Weihnachtsabend auflöst. Bis dahin heißt es auch für Mia und Jo warten und grübeln.

Das richtige Familienbuch zum Vorlesen und ein bisschen Gruseln an gemütlichen und dämmrigen Winternachmittagen. Aufgrund der ersten 24 Kapitel, die bewusst kurz gehalten sind, auch als Adventskalendergeschichte geeignet.