"Theoodor Hendrik van de Velde" - Autor bei Tredition.de
 

Theoodor Hendrik van de Velde

Theodoor Hendrik van de Velde wurde 1873 in Leeuwarden (Niederlande) geboren. Er war Leiter des Gynäkologischen Instituts in Haarlem (Niederlande). Nach seiner Ermitierung setzte er sich in die Nähe von Lugano zur Ruhe. Er kam 1937 bei einem Flugzeugunglück ums Leben.
Van de Velde entdeckte 1905 als Erster, dass die Körpertemperatur bei der erwachsenen Frau in zwei Phasen verläuft. Er brachte diesen Kurvenverlauf in Zusammenhang mit der Eierstockfunktion, was zur Anwendung der Kalendermethode bei der Empfängnisverhütung führte.