e-Book

Mobbing macht doch jeder!

(Polizeiakte: J.B., 6a)

Thomas Grieser
Ab 10 Jahren, Belletristik, Unterhaltung & Kultur, Ratgeber & Freizeit

Die zwölfjährige Julia ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, das die sechste Klasse ihrer Schule besucht. Als Michael neu in die Klasse kommt, wird er schnell zum Schwarm aller Mädchen. Auch Carolin, die "Klassenschönheit", hat ein Auge auf ihn geworfen. Sie sieht Julia und Michael zusammen auf einer Party und glaubt irrtümlich, die beiden seien ein Paar.
Von nun an ändert sich Julias Leben schlagartig: Aus Eifersucht startet Carolin einen wahren "Mobbingsturm", der sich bald schon nicht mehr nur auf die Schule beschränkt, sondern im Internet weitergeht und kaum noch zu stoppen ist...
Das Buch zeichnet sich durch gute Lesbarkeit und eine schülernahe Sprache aus. Es ist aus der Praxis heraus entstanden und reflektiert die digitale Welt der Kinder, die mit Smartphone und Internet aufgewachsen sind. Es zeigt aber auch, dass es Grenzen gibt - nämlich dann, wenn das Internet benutzt wird, um andere fertig zu machen. Julias Geschichte macht hautnah deutlich, wie schrecklich Mobbing ist. Es bietet aber auch viele praktische Anregungen, was Kinder tun können, wenn sie gemobbt werden oder Mobbing in ihrer Umgebung erleben - egal, ob in der Schule oder im Internet.
Denn: Mobbing darf nicht sein!

Rezensionen

grieser
★★★★★


 

Neuigkeiten

"Mobbing macht doch jeder!" - Bestseller erscheint in 2., überarbeiteter Auflage

22.10.2019
 
"Mobbing macht doch jeder! (Polizeiakte J.B., 6a)"

Das Buch wurde sorgfältig neu lektoriert und korrigiert - die neue Auflage erscheint im November/Dezember 2019.
Passend zu Weihnachten!
Cover, Kapitel, ISBN-Nummern und Verkaufspreis ändern sich nicht.
Die alte Auflage kann deshalb im Unterricht problemlos neben der neuen benutzt werden.
Für Rückfragen schreiben Sie mir gern eine Mail: thomas@thomasgrieser.de
Download
 

 

Presseberichte

Lions-Lesewettbewerb der Liselotte-Rauner-Schule, Bochum

02.07.2019
 
"Mobbing macht doch jeder!"
* Buchpreis für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler *

Am 02. Juli 2019 fand der Lions-Lesewettbewerb der Liselotte- Rauner-Schule in Bochum statt. Die Teilnehmer waren Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufe.

Ich unterstütze gern solche "Wettbewerbe" und bedanke mich ganz herzlich, dass mein Buch an alle eifrigen Vorleser*innen als Preis überreicht wurde.
Vielleicht ist das auch ein Anreiz für die Kinder, sich intensiver mit dem Thema "Mobbing" zu beschäftigen ...
 
Quelle: Astrid Kern, www.lieswat.de

Thomas Grieser liest in der Liselotte-Rauner-Schule, Bochum

03.04.2019
 
„Lesung und Gespräche wechselten sich ab, sodass sich alle immer wieder direkt angesprochen fühlten.“
Es war die 7. Stunde der Klasse 7b und vorher hatte Sportunterricht stattgefunden. Trotzdem waren alle Schülerinnen und Schüler sehr aufmerksam, als der Jugendbuchautor und Lehrer Thomas Grieser ihnen aus seinem Buch "Mobbing macht doch jeder!" vorlas.
Er griff damit auf Erfahrungen zurück, die in dieser Klasse gemacht worden waren und sprach die Jugendlichen auch direkt an. Lesung und Gespräche wechselten sich ab, sodass sich alle immer wieder direkt angesprochen fühlten.
Thematisiert wurde "Täter/Opfer", "Gründe für Mobbing", "Gewalt mit Worten", "verletzte Gefühle und Angst", "Auswegslosigkeit" und "strafrechtliches Verhalten". Die Frage nach Schutz vor Mobbing und Gegenmaßnahmen konnte letztlich nur angerissen werden.
Die Klasse muss an diesem Thema weiter arbeiten.
Ein herzliches Dankeschön an Thomas Grieser, der übrigens seit 5 Jahren LiesWAT! Mitglied ist.
 
Quelle: Astrid Kern, www.lieswat.de

Autorenforum feiert Premiere - Thomas Grieser ist dabei!

10.09.2014
 
„Schon um kurz vor 18 Uhr war klar: Das erste Wattenscheider Autoren-Forum wird ein voller Erfolg. Der Besucherandrang verlangte nach weiteren Stuhlreihen.“
Das Konzept? Sieben bis acht Autoren stellen etwas zehn Minuten lang eines ihrer Werke vor ... Und es funktioniert - die Zuschauer sind begeistert.
Sicherlich liegt das auch an der thematischen Breite, mit Absicht gibt es keine Genregrenzen. Die Bandbreite reicht vom Krimi, über lyrische Kostbarkeiten bis zum Jugendroman von Thomas Grieser.
So schreibt die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ):
"Unterhaltsam und mit einem 'pädagogischen Touch' geht Thomas Grieser sein Thema an: 'In meinem Jugendroman ‚Mobbing macht doch jeder!‘ verarbeite ich meine Erlebnisse als Lehrer an einer Dortmunder Schule. Seit der Veröffentlichung 2013 bekomme ich viele E-Mails von betroffenen Kindern, die mir ihre Erfahrungen schildern.' Wichtig sei ihm dabei, die Jugendsprache authentisch wiederzugeben, um so die Zielgruppe zu erreichen."
 
Quelle: Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ)

 

Videos

MDR - Buchempfehlung "Mobbing macht doch jeder! (Polizeiakte: J.B., 6a)" - Thomas Grieser

01.08.2019
 
Thomas Grieser: "Mobbing macht doch jeder! (Polizeiakte: J.B., 6a)" - Buchempfehlung aus der Sendung "Mobbing in der Schule", MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) - Sendung vom 21.10.2014
Website des Autors: www.thomasgrieser.de - Schau doch mal vorbei! :)