"Thomas Holberg" - Autor bei Tredition.de
 

   

Thomas Holberg

Thomas Holberg, Jahrgang 1960, ist Autor zahlreicher Konzepte für den Biologie- und Chemieunterricht. Das erfordert die Reflektion von Erkenntnissen aus der Neurobiologie, des Begreifens, wie Menschen grundsätzlich denken und was sie motiviert. Keiner tut etwas ohne Beweggründe. Mit der Ausbildung zum Beauftragten für Suchtprävention an Schulen offenbarte sich immer mehr die bedeutsame Wirkung körpereigener Drogen in speziellen Hirnregionen. Jeder giert nach Glücksgefühlen und bekommt sie bei Flutungen des Hirns mit Dopamin zu spüren. Ob man will oder nicht, jeder geht Wege, um Rauschhaftes zu erleben. Im Roman "Die böse Seite des Glücks" soll hierüber Wesentliches klar werden.